-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Vorzeichen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    69

    Vorzeichen

    Anzeige

    hallo erst mal und einen sönentag an alle!!! =D>

    Könnte ich wie im Schaltbild unten eine Vorzeichen Schaltung realisieren? Oder könnten die Bauteile Schaden nehmen? ich hatte vor denn OPAmp mit einem Verstärkungsfaktor 1:100 laufen zu lassen damit auch kleineste Spannungen ein auslösen zur folge haben (z.B. 1mV). R1=10k, R2=1M
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken vorz.jpg  

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Von den eigentlichen Elektronikern ist offenbar grad keiner da.
    Was du da gezeichnet hast, ist mehr oder weniger ein Komperator, d.h. ist die Inputspannung minimal +, schaltete der Output der OPamp voll auf +
    bei minimal - eben auch volle -
    Ein bestimmter Verstärkungsfaktor wird normal duch GEGENkopplung eingestellt.
    Ich weiss nicht, was du mit der Schaltung erreichen willst ?

    Guckst du da:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...erst%C3%A4rker
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Wenn ich annehme das VCC +5V oder höher ist, dann wird es wohl nicht funktionieren. Vieleicht wenn du C und E vertauscht.
    Hubert

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    69
    Ich möchte eine Spannung messen und die Schaltung soll lediglich bei –XV ein +5V ausgeben. IN kann zwischen -15V, 0V, +15V liegen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Aber der Transistor ist trotzdem verkehrt drinnen, Emitter auf VCC und Kollektor ist Out.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    69
    Ich habe mal den ganzen Messgleichrichter als Schaltbild angehangen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken vorzeichen.jpg  

  7. #7
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Durch R2 kriegt die Schaltung eine gewisse Hysterese. Wenn das gewollt ist, isses ok. Sonst kannst du R2 genausogut weglassen.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    69
    Danke der schwellwert ist jetzt bei 0,8mV besser als ich wollte. Aber sonst ist die Schaltung o.k. ????

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Ersteinmal solltest Du die Komparatoren (LM339) durch OPV ersetzen (LM324). Dann müsste man noch klären, wie groß die Versorgung der OPV ist - mehr als Vcc? Wenn ja gibt es keine Probleme und die Diode in der Basisleitung macht Sinn. Wenn nein wäre zu prüfen, ob der OPV-Ausgang weit genug an Vcc heran kommt, dass bei maximaler Uaus kein Basisstrom mehr fliesst. Auch da kann die Diode hilfreich sein, aber u.U. nicht ganz ausreichen. Ein Widerstand zwischen E und B gibt da mehr Sicherheit.

  10. #10
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Vom OpAmp her seh' ich kein Problem. Du mußt sehen (Datenblatt), ob der Basisstrom für den Transitor paßt (R3), also ausreicht bzw. nicht zu groß wird. Da kommts aber wiederum an, was du auf "Output" anhängst.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •