-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Kein Zugang zum Controller, Fuses verstellt!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    Herne
    Alter
    26
    Beiträge
    106

    Kein Zugang zum Controller, Fuses verstellt!

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe mich bei meinem µC selber ausgesperrt
    ich habe die die Fuses aud external Clock umgestellt, habe aber auf meinen Board einen 16 MHz Quarz.
    Ich weiß, dass das pure Dummheit ist; hab mich halt vertan und dan zu schnell geklickt
    Gigt es es trotzdem noch einen Möglichkeit, wie ich meinen µC retten kann?

    mfg
    Jigger

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Das einfachste ist, wenn du an XTAL1 einen externen Takt einspeist. Dann kannst du die Fusebits wieder zurückstellen.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    Herne
    Alter
    26
    Beiträge
    106
    Wie meinst du das genau? Ich hab ja den Quarz an XTAL1 und XTAL2 hängen ;der generiert doch auch einen Tackt oder ??

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    Weissensberg / Bodensee
    Beiträge
    232
    Der Quarz schwingt ja nicht von allein. Wenn der Controller den nicht anspricht schwingt er auch nicht.
    Häng einfach wie oben gesagt n'en externen Takt ran.
    Ich nehm da das Kalibriersignal vom Oszi ode nen einfachen Gatter-Generator.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    Herne
    Alter
    26
    Beiträge
    106
    Habe ich alles nicht ^^
    Gibt es denn noch eine andere Möglichkeit?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    Weissensberg / Bodensee
    Beiträge
    232
    Wenn Du ein STK500 hast kannst Du den Takt von dort nehmen.
    Aber ein CMOS oder TTL Gatterich (inverter reicht auch) hast Du doch bestimmt rumliegen, daraus kannst Du fix mit nem Kondensator und Widerständen einen Generator aufbauen. Wie steht zuhauf im Net

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    522
    Mit einem JTAG-Adapter kannst Du die Fuses auch ohne Takt ändern.

    MfG Mark

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    Herne
    Alter
    26
    Beiträge
    106
    Ne ich ich hab n STK200/STK300 Programmer und entsprechende Gatter stehen grad auch nicht zur Verfügung.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Hast du einen MAX232 da? Mit dem geht das nämlich auch.

    jon

    http://www.mikrocontroller.net/topic/64274#512617
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    Herne
    Alter
    26
    Beiträge
    106
    Ja den hab ich. Wie sieht das denn damit dan aus ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •