-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Atmel Mega 8 und 7 Segment Anzeige

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    nähe Rottweil
    Alter
    33
    Beiträge
    240

    Atmel Mega 8 und 7 Segment Anzeige

    Anzeige

    Hallo

    Ich möchte mir gerne eine Schaltung bauen mit der 4 Analoge Werte gemessen werden und auf 4 verschiedenen 2 bzw. 3 stelligen 7 Segmentanzeigen ausgegeben werden. Jetzt brauche ich da ja normal mehrere Multiplexer und mehrere Umwandler von der Dualzahl zu BCD. Jetzt stellt sich mir die Fragen ob ich die Multiplexer und die Dual/BCD Wandler als Externe Hardware benötige oder ob ich das alles in allem in meinem Mega 8 Integrieren kann. Ich denke so einfach geht das nicht, da ich ja schon mit den zur VErfügung stehenden Ports an meine Grenzen kommen werde. Oder sehe ich das falsch? Außerdem ist mir noch nicht so ganz klar wie das mit einer Kommazahl funktioniert. Macht das der Dual/BCD Wandler automatisch oder was muss ich dafür noch tun?

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

    MFG

    Bean

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    224
    Hm also mit nem Mega32 würde es besser aussehen, da sind genug Pins und du kannst die 7 Segment Anzeigen direkt dranhängen, da wär das mit dem Komma bestimmt auch kein Problem

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Gratkorn
    Alter
    27
    Beiträge
    207
    Mit einem Mega8 ist das überhaupt kein Problem Wenn du den Komma Punkt niht fix haben willst sodern ansteuerbar, brauchst du 10 - 11 Pins am AVR (8 Pins parallel zu den Segmenten undd 2 - 3 Pins per Transistor zur Anode oder Kathode des Segments) Der Rest liegt nur mir in der Software.

    Sowas hab cih schon mit 4 Anzeigen auf einem ATiny26 gemacht...

    mfg Robert

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Nimm ein paar Schieberegister. Da kannste mit wenigen Leitungen viel Ansteuern und um Zeitmultiplexing brauste Dir auch keine Sorgen mehr machen da die Schieberegister die Werte speichern.

    MfG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2006
    Ort
    Datteln
    Alter
    30
    Beiträge
    149
    Hallo

    Bei Pollin gibt es ein Bausatz namens "Drehzahlsteller". Da wird auch eine 4-stellige 7- segment-LED-Anzeige mit einem ATmega8 angesteuert.

    MfG
    Valentin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •