-         

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 111

Thema: Could not indentify chip with ID:00... - Problem m. Bascom

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.10.2006
    Ort
    Schwabmünchen (nahe Augsburg)
    Beiträge
    285

    Could not indentify chip with ID:00... - Problem m. Bascom

    Anzeige

    Hallo,
    Beim Übertragen eines Programmes zu meinem ATmega32 kommt bei mir immer folgende Fehlermeldung:

    Could not indentify chip with ID:000000

    Selected chip and target chip do not mach AT90S2313<>ATMEGA32


    Die Hardware habe ich mehrmals überprüft und auch die Einstellungen sind nach der Roboternetzwiki gemacht worden. Eine in einem anderem Thread empfohlene Neuinstallation brachte auch nichts.

    Woran könnte dieses Problem liegen?
    ----

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Berga bei Gera
    Alter
    28
    Beiträge
    6
    Das kann einige Ursachen haben.
    Windows version?
    Welcher Schaltplan genau?
    dieser Programmieradapter in Einstellungen auch ausgewählt?
    ...

    MFG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.10.2006
    Ort
    Schwabmünchen (nahe Augsburg)
    Beiträge
    285
    Also ich habe einen Windows XP.
    Der Schaltplan meines Experimentirboards ist der Standartplan der Roboternetzwiki, jedoch ohne Quarz.
    Der Programmieradapter ist ausgewählt.
    ----

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Berga bei Gera
    Alter
    28
    Beiträge
    6
    Dieser hier vllt? http://www.roboternetz.de/wissen/ind...leicht_gemacht
    Also kein Programmieradapter für USB, sondern für die Druckerschnittstelle.

    Es möge mich jemand korrigieren, aber nach meinem Wissensstand ist es nicht möglich mit winXP ohne weiteres direkt auf den Druckerport zuzugreifen, was natürlich erklärt, das Bascom deinen chip nicht findet.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    26
    Beiträge
    824
    Hallo

    Mit Xp geht dass ohne Problem!

    @Rob.Anfänger dieses Forum hat eine sufu, benütze die mal, dieses Problem hatten schon viele.
    Wenn es dann trotzdem nicht geht, dann kannst du fragen.

    mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Wir haben ja schon ganz vieles ausprobiert (Rob.Anfänger und ich), konnten aber nichts finden.
    Die Frage ist jetzt hier eigentlich, ob jemandem noch etwas anderes einfällt.
    Wäre aber vielleicht mal ganz schön, wenn du, Rob.Anfänger, das nennst, was du schon mal ausprobiert hast.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Berga bei Gera
    Alter
    28
    Beiträge
    6
    vllt mal einen anderen ISP Adapter probieren? Ich schlage zum testen gern den SP12 vor: www.rowalt.de/mc/avr/progd.htm
    Schnell und einfach aufzubauen und Bascom kompatibel.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    522
    Bist Du Dir sicher, dass die Belegung stimmt? Am besten µC aus der Fassung rausholen und mit einem Multimeter den Widerstand zw. den Pins an der Fassung und den entsprechenden Pins an dem ISP-Stecker nachmessen. Sollte überall 0 sein, ansonsten ist irgendwo keine Verbindung, kalte Lötstelle oder so. Wenn alle Leiterbahnen in Ordnung sind und es immer nocht nicht klappt dann ka. Liegt die Versorgungsspannung an? Sind die Fuses richtig(int. Quarz?)?
    Das es mit WinXP nicht gehen soll ist mir unbekannt, da ich selber XP hab und es problemlos funktioniert.

    MfG Mark

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    283
    Hi, wie ich schon in deinem anderen Beitrag geschrieben hab (weiß nich ob dus gesehen hast) war bei mir der controller im A**** , versuch ihn doch mal auszutauschen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.10.2006
    Ort
    Schwabmünchen (nahe Augsburg)
    Beiträge
    285
    Hallo,
    Danke für eure Antworten.

    Zitat Zitat von FatalError
    Ja, den meine ich.

    Zitat Zitat von Spion
    @Rob.Anfänger dieses Forum hat eine sufu, benütze die mal, dieses Problem hatten schon viele.
    Wenn es dann trotzdem nicht geht, dann kannst du fragen.
    Habe ich schon getan. In den meisten Fällen lag es daran, dass irgendetwas bei der Schaltung durcheinander gebracht wurde, bzw. die Einstellungen in Bascom nicht zu dem Programmieradapter passen.
    Ich habe jedoch die Schaltungen mehrmals überprüft und dennoch keinen Fehler gefunden.

    Zitat Zitat von Jon
    Wäre aber vielleicht mal ganz schön, wenn du, Rob.Anfänger, das nennst, was du schon mal ausprobiert hast.
    Also ich habe bis jetzt die Verbindungen und damit die Schaltungen kontrolliert und die Neuinstallation von Bascom versucht.

    Zitat Zitat von p_mork
    Bist Du Dir sicher, dass die Belegung stimmt? Am besten µC aus der Fassung rausholen und mit einem Multimeter den Widerstand zw. den Pins an der Fassung und den entsprechenden Pins an dem ISP-Stecker nachmessen. Sollte überall 0 sein, ansonsten ist irgendwo keine Verbindung, kalte Lötstelle oder so. Wenn alle Leiterbahnen in Ordnung sind und es immer nocht nicht klappt dann ka. Liegt die Versorgungsspannung an? Sind die Fuses richtig(int. Quarz?)?
    Das es mit WinXP nicht gehen soll ist mir unbekannt, da ich selber XP hab und es problemlos funktioniert.
    Ja habe ich kontrolliert. Aber an die Fuses kommt man nicht ran: Readlb not found.

    Zitat Zitat von kalletronic
    Hi, wie ich schon in deinem anderen Beitrag geschrieben hab (weiß nich ob dus gesehen hast) war bei mir der controller im A**** , versuch ihn doch mal auszutauschen
    Sorry, habe ich nicht gesehen.
    Gibt es irgendeine Möglichkeit, zu überprüfen ob der Controller noch lebt? Ansonsten währe es natürlich schon eine Möglichkeit noch mal einen zu bestellen, da könnte ich dann gleich noch die richtigen Anschwingkondensatoren für das Quartz mitbestellen.

    Ab wieviel Volt laufen eigentlich der Adapter und der Controler? Mein Spannungsregler liefert aus irgendeinem Grund nur 4,9V und an den ICs kommen dann so ca. 4,2V an. Könnte das der Fehler sein?
    ----

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •