-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Roboter mit Basis eines Ferngesteuertem Auto

  1. #1

    Roboter mit Basis eines Ferngesteuertem Auto

    Anzeige

    Hallo,

    Ich habe mir zwei Varianten für den bau meines Roboters überlegt:

    Idee 1:
    Ich möchte einen Roboter bauen, der als Basis ein ferngesteuertes Auto hat, d.h., dass ich nicht viel am Chassis oder am Elektromotor verändern möchte.
    Vielmehr möchte ich das Auto so verändern, dass es mit C programmierbar ist indem ich noch um einige Sensoren erweitere. Also ein "fast" autonomer Roboter, der die Motorsteuerung und die Lenkung aufgrund von "Sensorergebnissen" durchführt.

    Idee 2:
    Die zweite Idee die ich habe (und weniger bevorzuge) ist die, dass man die Grundfunktionen des ferngesteuerten Autos benutzt um die Funksignale, die die Fernbedienung sonst aussenden würde, von einem Funksender am Computer versenden lässt. Gleichzeitig überträgt eine Funk-Kamera Bilder vom Roboter an den Computer.
    Hier ist also ein externer Rechner die zentrale Steuerungseinheit.


    Meine Frage ist nun:
    Welche Controllerboards (wenn überhaupt) würdet ihr mir empfehlen um die Ideen umzusetzten. Wichtig ist mir, dass man die Programme in C schreiben kann, da ich durch das Projekt meine Programmierkenntnisse in C verbessern wollte.
    Wie man bei meinen Formulierungen bestimmt schon merkt, bin ich immoment noch ein Leihe in dem Gebiet. Ist die Umsetzung für einen Anfänger schafbar?
    Welche Seiten oder Artikel könnt Ihr mir empfehlen? (am besten gerade für das Beispiel schon ein ferngesteuertes Auto als Grundlage zu nehmen)

    Vielen Dank schonmal im vorraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Erlangen
    Alter
    23
    Beiträge
    322
    Leihe ist falsch --> Laie

  3. #3
    oja ... tut mir Leid ... oder leit ... ne doch Leid ...

    kannst du mir denn noch was zu meinen Fragen sagen???

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Zitat Zitat von adrisch
    Leihe ist falsch --> Laie
    Cooler Kommentar

    Schau dir doch mal die Wiki an. Da wird vieles zum Einstieg in die Welt der µCs genannt.
    als Controllerboard würde ich dir ein RN Board von www.robotikhardware.de empfehlen. Die kann man auch in C programmieren.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Erlangen
    Alter
    23
    Beiträge
    322
    wenn du ein richtiger Anfänger bist würde ich halt einfach mit einem Asuro anfangen. Ich bin auch noch nicht lang dabei und wollte auch erst einen eigenen Roboter bauen, aber dann habe ich gemerkt, dass es besser ist mit einem ASURO anzufangen. Den kann man in C programmieren und ist für den Anfang wirklich gut geeignet.

  6. #6
    Moin!

    Ich spiele auch schon etwas länger mit dem Gedanken, mein altes RC-Car mit einem uC auszustatten. Ich dachte daran, irgendwie an die Antenne ranzugehen, also quasi einen Pin des Controllers mit der Antennne zu verbinden (u.U. über Pegelwandler oder so), um dann die Steuersignale, die normalerweise von der Fernbedienung kommen nachzumachen und somit den Wagen so zu nutzen wie er ist und ja auch funktioniert.

    Mit ein paar zusätzlichen Sensoren sollte der Wagen dann das Sehen lernen...

    Leider hab ich nicht so große Erfahrungen bzgl. Antennentechnik und die Beschreibungen vom Elektronik-Kompendium.de haben mir da wenig geholfen.

    Hat hier vielleicht jemand Erfahrungen damit? Was wäre denn beispielsweise der zweite Pol an der Antenne? Der Minuspol ("GND") der Batterien? --> Verbinden mit GND vom uC?!?

    Würde mich freuen ein paar Anregungen zu erhalten, Danke schon mal!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Ich spiele auch schon etwas länger mit dem Gedanken, mein altes RC-Car mit einem uC auszustatten. Ich dachte daran, irgendwie an die Antenne ranzugehen, also quasi einen Pin des Controllers mit der Antennne zu verbinden (u.U. über Pegelwandler oder so), um dann die Steuersignale, die normalerweise von der Fernbedienung kommen nachzumachen und somit den Wagen so zu nutzen wie er ist und ja auch funktioniert.
    Die Fernsteuerung für dein Auto arbeitet vermutlich mit 27 oder 40 MHz. D.h. das Signal das über die Fernsteuerung kommt mit einem Microcontroller herzustellen und direkt in die Antenne einzuspeisen wird schon alleine daran scheitern, dass die meisten Controller da zu langsam für sind.

    Um was für ein RC-Car geht es denn? Eins mit einem normalen RC-Empfänger an den 2 Servos, bzw. ein Servo und ein Fahrtregler angeschlossen sind?
    In diesem Fall könntest du den RC-Empfänger rausnehmen und Servos, bzw, Fahrtregler direkt mit einem Microcontroller ansteuern.

    Da kommst du mit relativ wenig zusätzlicher Hardware hin und die nötigen Infos zu benötigter Hard- und Software findest du hier im Forum.

    Wenn dein Auto keinen seperaten RC-Empfänger hat, kannst du versuchen herauszufinden, wo die entsprechenden Anschüsse in deinem Auto sind, oder aber die vorhandene Elektronik komplett rauswerfen und den Motor und die Lenkung über Microcontroller mit entsprechenden Motortreibern ansteuern.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Erlangen
    Alter
    23
    Beiträge
    322
    Es gibt doch Quarze mit genug mhz: http://www.reichelt.de/?SID=20I-7nh6...nr;OFFSET=1000
    (hat genau 27 MHz)

  9. #9
    oder aber die vorhandene Elektronik komplett rauswerfen und den Motor und die Lenkung über Microcontroller mit entsprechenden Motortreibern ansteuern.
    das wäre auch mein anderer Ansatz gewesen, ich dachte nur, dass es vielleicht einfacher wär, die funktionierende Hardware zu nutzen. Ansonsten sind ja so ein paar H-Brücken oder ähnliches auch nicht schwer zu realisieren, so dass ich mich wohl darauf verlegen werde.

    Es wird auf 27MHz ferngesteuert, aber ich dachte auch, das wär vielleicht nur die Trägerfrequenz, die dann eh rausgefiltert wird oder so, ich hatte mich da noch nicht so eingehend mit befasst...

    Trotzdem schonmal danke für die schnellen Antworten, vielleicht gibts ja mal nen Beitrag von mir unter "abgeschlossene Projekte" \/

  10. #10
    achso:

    Um was für ein RC-Car geht es denn? Eins mit einem normalen RC-Empfänger an den 2 Servos, bzw. ein Servo und ein Fahrtregler angeschlossen sind?
    In diesem Fall könntest du den RC-Empfänger rausnehmen und Servos, bzw, Fahrtregler direkt mit einem Microcontroller ansteuern.
    Es handelt sich um ein Uralt-Auto, bestimmt 10 bis 15 Jahre alt und auch nicht unbedingt das teuerste vom besten...

    ich hab mal ein Bild von der Elektronik angehängt, sieht nicht unbedingt nach High-Tech aus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc02033.jpg  

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •