-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Funktionsweise PCF8583 Echtzeituhr

  1. #1

    Funktionsweise PCF8583 Echtzeituhr

    Anzeige

    Hallo,
    hätte eine kleine Frage bezüglich des PCF8583.
    Dieser liefert mir über I²C ja eine Uhrzeit, Datum u.v.m.
    Jetzt stell ich mir die Frage mit dem Umgang damit. Muss ich mir das so vorstellen, dass ich die Uhr vor Gebrauch stellen muss und dann die Uhr abrufen kann (DCF77 sehe ich auf dem Blockschaltbild nicht), oder gebe ich dem Controller eine 'Jetzt'-Zeit und summiere dann um den Timer auf?

    Gruß

    Michl

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    dass ich die Uhr vor Gebrauch stellen muss und dann die Uhr abrufen kann
    ...genau so ist es, die Zeit/Datum läuft völlig unabhängig vom MC weiter (solange natürlich spannungsmässig gepuffert wird)
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  3. #3
    Super, danke für die Antwort

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    auch auf die gefahr hin, daß jetzt jemand nen herzinfarkt bekommt ....

    ich hatte schon ein paar mal den fall, daß die uhrzeit sich selber verstellte und so unsinnige dinge wie 105:75 uhr anzeigte. der PCF war in einem kraftfahrzeug eingebaut und beim starten des motors ist die versorgungsspannung so weit zusammengebrochen, daß hier (reproduzierbar !) dies passierte. also vorkehrungen dagegen treffen

    die versorgungsspannung des PCA hing bei mir über jeweils einer shottky-diode an +5V und an einer pufferbatterie (CR2032).

    ..... übrigens nach tausch des akkus im fahrzeug war das problem nicht mehr vorhanden
    Ich programmiere mit AVRCo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •