-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: gpsim in PiKlab integrieren

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    122

    gpsim in PiKlab integrieren

    Anzeige

    hiho people

    PiKlab lauft auf meinem Kubuntu-System ganz gut, auch mit nem JDM-Programer etc, habe ich keine Probleme.
    ABER: ich schaffs nicht, gpsim zum laufen zu bringen.
    Ich habe gputils und gpsim mit dem Paketmanager installiert. (Adept)
    Wenn ich gpsim alleine starte, kann ich keine *.asm-Dateien damit öffnen. (Fehlermeldung)
    Und wenn ich versuche, den simulator mit PiKlab auf zu rufen, bekomme ich dann auch hier die Meldung, dass dies nicht geht und dass ich die Installation überprüfen soll. (Neuinstallation hats auch nicht wirklich gebracht.)

    Hat jemand nen konstruktiven Lösungsvorschlag?

    greez
    Anything that can go wrong, will go wrong. Kabel sind entweder zu lang oder zu kurz...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    122
    hiho

    Per Zufall ist gerade gestern die neue Ubuntu-Version 7.04 "Feisty Fawn" herausgekommen und da ich diese Woche noch Ferien habe, ist diese gleich getestet worden.
    Da habe ich heute doch den halben Tag damit verbracht, auch nur einen halbwegs brauchbaren Mirror zu suchen, um das ganze herunter zu laden. (99.5% der Server waren überlastet...)
    Jop also jetzt ist soweit alles installiert, auch gpsim und PiKlab und siehe da: die Simulation in der PiKlab IDE funktionniert plötzlich.
    =>prob gelöst!
    Anything that can go wrong, will go wrong. Kabel sind entweder zu lang oder zu kurz...

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.09.2006
    Ort
    Bayer/Unterfranken
    Beiträge
    31
    Hallo orph,

    kannst du bitte mal erklären wie du GPsim in Piklab eingebunden hast?
    Habe unter "Programmiergeräteauswahl" GPsim ausgewählt und kann jetzt auch den Debug-Modus starten aber wie seh ich jetzt zb den Ram, das Statusregister und das Breadboard?


    Viele Grüße
    Manu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •