-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Buchvorstellung: Grundlagen der Robotertechnik

  1. #1
    RobKonstruktor
    Gast

    Buchvorstellung: Grundlagen der Robotertechnik

    Nettes Buch, schön zu lesen und bietet einen wirklich systematischen, umfassenden und absolut praxisbezogenen Einstieg in die Materie!
    Sehr inspirierend! Man bekommt schon nach 10 Minuten Lust mit dem Bau eines Roboters zu beginnen.
    IDEAL für Anfänger und Fortgeschrittene die einmal ausgetretend Pfade verlassen wollen.

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Buchvorstellung „Grundlagen der Robotertechnik“

    Ich habe mir das neue Buch vov W. Katzenmeier auch mal angeschaut. Ich war durchaus sehr positiv überrascht, das Buch ist wirklich sehr interessant und enthält auch für die eifrigsten Roboternetz-Forum Leser noch einige interessante Anregungen. Am meisten werden sicherlich Roboter-Einsteiger von dem Buch profitieren, zumal auch Grundlagen wie Materialkunde, Bauformen, Einheiten-Tabellen und ein wenig Elektronik-Grundlagen angesprochen werden. Aber auch erfahrene Bastler werden eine ganze wenige Anregungen und Tipps in den Büchern findenn.
    Der Themenschwerpunkt des Buches liegt eindeutig im Bereich Mechanik und Konstruktion. Hier findet man z.B. praktische Tips wie man aus Silikonkitt Silikonringe für den Antrieb bastelt. Wer kommt schon auf die Idee Silikon auf der Wasseroberfläche aufzutragen um Silikonringe zu basteln.
    Auch seltsame Roboter-Konstrukte, die Ball- oder Walzenform haben, werden beschrieben. Natürlich fehlen auch nicht die Krappelkonstrukte mit mehreren Beinen und die herkömmlichen 3 Rad-Roboter.
    Viele Roboterkonstruktionen kommen ganz ohne Elektronik aus, können jedoch trotzdem Hindernissen ausweichen. Dazu hat der Autor die seltsamsten Konstrukte entworfen. Die Fotos sind leider alles in Schwarz/Weiss, aber dafür sind viele leicht nachzuvollziehende Zeichnungen der Konstrukte enthalten.

    Der Autor geht bei seinen Konstruktionen teils recht einfache und leicht nachzubauende Wege . So wird z.B. bei einem Getriebe der Motor einfach zur Heißkleber an der Achse befestigt. Ein bisschen Papier zwischen den Zahlrädern sorgt dafür das diese nicht zu straf ineinander greifen. Also jede Menge praktischer Tips.

    Einziger Mangel ist das Thema Elektronik. Außer einer Transistor-, Relais- oder Spannungsregler-Schaltung findet man kaum was in dem Buch. Ganz u schweigen von Microcontrollern, diese wurde im Buch ganz ausgeklammert.

    Dennoch finde ich das Buch lesenswert. Denn gerade Elektronik versierten Bastlern fehlen manchmal ein wenig Kenntnisse und Ideen zur Mechanik. Das Buch fördert einfach das Verständnis für die mechanischen Grundlagen. Es stellt einfache und funktionierende Systeme vor, welche die eigene Fantasie anregen und durch ein schnell eintretendes Erfolgserlebnis zu weiteren kreativen Versuchen inspirieren. Insbesondere in Verbindung mit einem Mikrocontroller können daraus interessante Sachen entstehen.



    von Heinz W. Katzenmeier
    231 Seiten
    Format 17 x 23,5 cm (kartoniert)
    € 34,80 (D) / € 35,80 (A) / sFr 59,90
    ISBN 3-89576-147-8

    Inhaltsverzeichnis
    1. Vorwort 7
    2. Einleitung 9
    3. Steuerung 13
    3.1 Programmierbare Steuerungen 13
    3.2 Systemimmanente Steuerungen 14
    4. Die Roboter-Entwicklungs-Werkstatt 15
    Ausstattung/Werkzeug 15
    Material 17
    Elektro- / Elektronikzubehör 19
    Baukästen 21
    4.1 Bohren/Gewindeschneiden 21
    4.2 Löten 24
    4.3 Aufbau von Schaltungen 24
    4.4 Elektronische Grundlagen 27
    Bauteile im Überblick 27
    Umpol-Schaltung mit Relais 36
    Umpol-Schaltung mit bistabilem Relais 37
    Endabschaltung 37
    Treiberschaltungen 40
    Komparator-Schaltung 41
    Spannung/Leistungsregelung von Motoren 42
    Überlast Erkennung/Abschaltung 46
    Reaktion für eine definierte Zeitspanne 47
    Rückwärts-Kurve 51
    4.5 Metall-, Kunststoff- und Holzverwendung 56
    Holz 56
    Kunststoffe 56
    Metalle 58
    4.6 Entsorgung / Umwelt- und Gesundheitsschutz 59
    5. Energie 61
    5.1 Energiezufuhr und Speicherung 61
    Permanente Energiezufuhr durch Kabel 61
    Energiezufuhr und -speicherung mittels Akkus oder Batterien 62
    Energiezufuhr und Energiespeicherung mittels Kondensatoren 66
    Energiezufuhr über Solarzellen 67
    Energiezufuhr über Peltier-Elemente 72
    Chemische Energiezufuhr und Speicherung 74
    Drahtlose Übertragung elektrischer Energie 75
    Mechanische Energiezufuhr und Speicherung 75
    Energiezufuhr und Speicherung durch komprimierte Gase 76
    Zusammenfassung Energiezufuhr und Speicherung 76
    5.2 Energieumsetzung/Antriebe 81
    Elektromotore / Getriebemotore 81
    Getriebe 85
    Lineare Bewegungen 96
    6. Fortbewegung 115
    6.1 Räder 115
    Mitlaufende Räder 116
    Antriebsräder 117
    Roboter mit 3 Rädern 131
    Roboter mit 4 Rädern 134
    Sechs und mehr Räder 135
    6.2 Kettenantriebe und Ähnliches 142
    6.3 Gehmaschinen 146
    Roboter mit 1 bis 3 Beinen 147
    Roboter mit vier und fünf Beinen 155
    Roboter mit sechs und mehr Beinen 158
    6.4 Sonstige Fortbewegungsarten 163
    Kriechen 163
    Hüpfen 164
    Rollen 167
    7. Sensorik 173
    7.1 Licht 173
    Licht-Sensoren 175
    7.2 Schall 177
    7.3 Mechanische Sensoren: Bewegung, Lage, Berührung 178
    Berührungssensoren (mechanisch) 178
    Lagesensoren 188
    Ortsbestimmung 194
    Bewegung 194
    7.4 Weitere Sensoren 203
    8. Bauvorschläge / Roboterprojekte 205
    8.1 Lichtsucher 205
    Ziel 205
    Konzept 206
    Testbericht 208
    8.2 DonQuichotte 208
    Ziel 208
    Konzept 208
    Testbericht 211
    8.3 Hook 212
    Ziel 212
    Konzept 212
    Testbericht 214
    8.4 Tisch-Robot 214
    Ziel 214
    Konzept 215
    Testbericht 217
    9. Anhang 219
    9.1 Werkstofftabellen 219
    9.2 Formeln, Einheiten, Umrechnungen 221
    Einheiten 222
    Literatur, Bezugsquellen, Internetadressen 224
    Stichwortverzeichnis 229

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Hi!
    Ich glaube, ich kaufe mir dieses Buch! ;o)

  4. #4
    Gast
    toll,
    aber gibt es nicht schon zu viele Grundlagenbücher?
    Irgendwie schreiben alle immer wieder einzelne Kapitel aus anderen Büchern zusammen, damit es auch ja wieder ein neues Buch mit dem aktuellen Jahrgang gibt. Wo bleiben die Inovativen Neuerungen, die Vorschläge und konstruktiven Weiterentwicklungen?
    Wer Lust haben möchte nach, wie hier geschrieben, 10 Min. einen Roboter zu bauen, den kann auch mit der Version von Lego geholfen werden. Die haben sogar Microkontroller und kleine Programme.
    Was allerdings die jeweilige Dimensionierung und ausgefallenen Mimicen angeht, fehlt es leider mal wieder an jeglicher Grundlage.
    Die Robotic begeistert schnell in 10 Min. allerdings ist es viel zu komplex und eine so schnelle Begeisterung kann schnell wieder verloren gehen.

    MfG
    SebastianX
    http://www.iu-bremen.com

  5. #5
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Hi SebastianX,

    gibt es wirklich schon so viele Grundlagenbücher welche auf die Mechanik von Robotern zugeschnitten sind? Ich kenn da eigentlich nix. In Sachen Elektronik gibt es Bücher wie Sand am Meer, aber bei der Mechanik?

    Ob man nu mit Fischertechnik,Lego, Alu,Holz oder was auch immer konstruiert, ein paar Grundlegende Mechanik-Tips sind da sicher immer förderlich. Heute bastelt nicht mehr jeder an seinem Auto, von daher sind nicht mehr jedem alle Begriffe (wie Kardanwelle etc.) bekannt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Rheinstetten
    Alter
    33
    Beiträge
    357
    Ich werd mir das Buch wahrscheinlich auch in den nächsten Tagen holen...
    Vorher werd ich aber mal reinschauen, denn 231 Seiten erscheint mir etwas knapp...

    Aber mal schauen, hoffentlich hat's mein Buchladen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    25
    Beiträge
    779
    Ich denke ich werde mir es auch holen! Denn meine Schwachstelle ist die Elektronik (im Gegensatz zur Mechanik). Schade finde ich aber das die Bilder in s/w sind.
    MfG. Dundee12

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Das Buch ist aber eher über Mechanik, nicht über Elektronik.
    Da kann ich Dir eher das Buch Robot Builders Bonanza empfehlen, gibts hier glaube ich auch nen Buchtipp!
    Ist zwar auf Englisch, aber es ist das aller Bücher!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    25
    Beiträge
    779
    Ohhh... misst (mechanik) und das andere Buch ist auf englisch!!! Das wars dann wohl....
    MfG. Dundee12

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Das Englisch ist aber sehr einfach!
    Ich habe das sogar hinbekommen, ich habe ne 4 in Englisch! *lol*

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •