-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hilfeee Strom!!!!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    11

    Hilfeee Strom!!!!

    Anzeige

    Kann ich mein Roboter auch mit einer solarzelle betreiben oder Windkraft will kein Akku nehmen.
    Wenn ja kennt jemand da für einen gute billige solarzelle oder windkraftgenerator.
    Roboter an die Macht.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    830
    Zitat Zitat von [url=http://www.roboternetz.de/phpBB2/zeigebeitrag.php?p=272740#272740
    Roboter1[/url]]??????????????????????????????????????
    wiso bleibt das fregen nach der frage immer an mir hängen?

    wie groß (welche leistung/spannung/strom)?
    wie schwer darf sie sein?
    fragst du nur aus interesse am fragen (habe deine beiträge gelesen und konnte kein indiz für ein konkretes projekt deinerseits finden)?
    beschreibe dich (alter/erfahrung/know how) und deine projektabsichten (budget/ausstattung des bots) ein bisschen

    und da es noch keiner getan hat, begrüße ich dich hiermit herzlich im forum und lege dir den edit button rechts ober deinen beiträgen schwer ans herz, damit du nicht 3 posts hintereinander ins forum setzten must, wenn du irgendetwas vergessen hast.

    mfg clemens
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Solarzellen haben im günstigesten Fall einen wirkungsgrad von 17% das gilt aber nur für Winter und nur für Solarzellen auf dem Tach.

    Die kleinen Solarmodule haben sicher nur einen Wirkungsgrad von 5-10%. Wenn du damit einen Roboter betreiben willst, dann muss der extrem wenig Strom ziehen. Es gibt da einige Solarmodelle die einen Motor antreiben, aber nicht recht viel mehr. Wenn du also einen Roboter mit Solarzellen bauen willst, dann brauchst du sehr gute (und leider auch sehr teure) Solarzellen.


    Windkraft ist völlig unsinnig, in Bodennähe gibt es fast keinen Wind und schon gleich gar keinen der effektiv nutzbar wäre.

    Ein Akku musst du immer verwenden. Allein um eine Wolke oder kurzzeitig Schatten ausgleichen zu können. Sonst steht der Roboter sobald kein Licht mehr auf Zellen fällt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    644
    Hi,

    bei Lemo-Solar gibt es Motoren und Solarzellen, ich glaube auch in einem Set. Sie haben auch Goldkondensatoren, dann brauchst du keinen Akku mehr (weil der roboter ja sowieso wenig strom ziehen darf reicht der 50F Goldkondensator aus, wenn es nicht stimmt verbessert mich)

    Viele Grüße
    mfg Jonas

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    naja ich hatte mal überlegt für meinen r1m eine kleine aufzubauen es reicht ja wenn diese nur einen Akku leht so das er in der Standby zeit sich aufleht
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •