-         

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82

Thema: Asuro- keine Reaktion nach zusammenbau

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleiiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    S-H
    Beitrge
    145

    Asuro- keine Reaktion nach zusammenbau

    Anzeige

    HAllo, also ich brauche unbedingt HILFE.

    Ich habe mir einen Asuro gekauft und Zusammengeltet.

    Neue Batterien angeschlossen, und er gibt keine Reaktion.

    Also es passiert NICHTS.

    Schalter auf "on" gestellt, und es ist nichts passiert, LEDs leuchten nicht.

    Was kann ich tun?

    Habe schon alles mehrfach kontrolliert.


    In der anleitung steht ich soll D9 1N4001 berprfen.

    Als ich den asuro zusammengeltet habe hatte ich D9 umgekehrt geltet.
    Habe es aber geschafft wieder umzulten das kann also nicht der fehler sein.

    Und Messinstumente habe ich leider auch nicht.

    Batterie Kabel sind auch richtig dran.

    hat jemand eine Idea

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beitrge
    3.912
    schritt 1: untersuche, WAS nicht luft. der ganze asuro macht gar nichts? evtl stromversorgung falsch, batterie falsch, batterie leer, jumper gesetzt (bei akkus setzen, bei batterien NICHT setzen), irgend was derartiges.
    ein bisls was funktioniert - was funktioniert denn NICHT?

    schritt 2: oben links ist ein button "suche". benutze ihn.

    schritt 3: wenn du sicher bist dass du nichts findest, dann schreibe einen thread. beschreibe schon im titel dein problem; nur "geht nicht" oder "hilfe" usw. ist kein guter start. beschreibe dein problem mglichst exakt und genau. erzhle genau, was nach dem einschalten passiert.

    ich werde den thread nicht schliessen jetzt, du kannst dein problem hier nohmal beschreiben. wenn du den ersten beitrag editierst (da oben rechts ist ein edit-button) kannst du auch den title ndern.
    kleinschreibung ist cool!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleiiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    S-H
    Beitrge
    145
    habe den Thread editiert.

    Wie soll ich das den Beschreiben?
    Wenn ich den Schalter auf "on" stelle passiert berhaupt nichts..LEDs gehen nicht an.

    Batterien sind die richtigen(voll und neu)

    Batterien und Motoren Richtig angeschlossen.

    LEDs auch richtig geltet.

    Die Polung wurde bei den 1N4148 Beachtet

    Die Sensoren habe ich auch richtig angeschlossen.

    Ich wei garnicht mehr woran es liegen kann.

    edit: habe auch schon versucht mit IC an zu bekommen.

    Aber es passiert auch hier nichts.

    edit2: ist es eigentlich egal wie rum man den schalter ltet?
    Bei mir ist das so, dass die Schrift "TDY" nach auen zeigt.

    edit3: wenn ich von den auf dem Bild angegebenen stellen einen Kabel miteinander verbinde, dann leuchten die LEDs



    Wo liegt also das problem?
    Kann es sein das der Schwarze Baustein direckt neben dem Schalter defekt ist?

    An dem ist ein strich, und an der stelle habe ich auch das Kabel gehalten.
    Habe ich das "teil" jetzt berbrckt?

    Was meint ihr wo der Fehler liegt?

    Ein foto von der Vorderseite:


  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beitrge
    3.912
    hm. miss bitte mal die spannung deiner batterien, whrend der asuro abgeschaltet ist.
    dann miss bitte mal die spannung, whrend der asuro eingeschaltet ist. dazu wirst du dir ein multimeter kaufen mssen... die billigen gibts ab etwa 8 euro im baumarkt. bitte KEINES mit zeiger, auch wenn man da evtl einen euro sparen kann, ein digitales gert sollte es schon sein.

    der schalter het keine feste richtung, es ist egal, wie rum er eingeltet ist.

    an der batteriespannung kanns nicht liegen, der prozessor bruahct nur SEHR wenig strom. ab einer bestimmten spannung meldet er allerdings dass die batterie leer ist (blinkende statusled) aber auch das macht er bei dir ja nicht.

    bitte versuche nicht, irgendwelche kabelbrcken auf der unterseite zu bauen, hier kann man sich sehr schnell mal was kaputt machen!

    kann es sein, dass der prozessor falschrum drin ist? bitte genau nach der kerbe schauen. die kerbe muss in die richtung zeigen, in die der aufdruck der platine auch zeigt. wie rum der sockel dazwischen ist, ist eigentlich egal, trotzdem solle auch der richtig rum (kerbe) eingeltet werden.

    bitte prfe nochmal GANZ genau, ob du kalte ltstellen hast.

    wenn die diode falsch rum drin war, kann es sein, dass du beim auslten die durchkontaktierung oder eine leiterbahn zerstrt hast. das knnte ein grund sein, dass der asuro keinen strom bekommt.

    besorge dir 4 akkus, lade sie ganz voll, setze sie ein, und stecke den jumper auf (bei batterien darf er nicht gesetzt werden!!). geht es dann? dadurch wird die groe diode neben dem schalter berbrckt.
    kleinschreibung ist cool!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleiiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    S-H
    Beitrge
    145
    Also der Sockel und der IC sind richtig aufgesetzt (kerbe).

    Als ich das mit dem Kabel berbrckt hatte, war der Prozessor NICHT eingesteckt.

    Kannst du mir das mit den Jumper genauer erklren?

    Ich habe da ein steckplatz geltet(wie auch in der anleitung beschrieben)...

    Und wenn ich dieses Plastikteil dort drauf stecke ist das vllt. kaputte bauteil berbrckt?

    Wenn das so ist muss ich es ja auch nicht ersetzen

    \/

    Ich werde das kaputte teil gleich versuchen abzubekommen um es nocheinmal von der unterseite zu lten, vllt. geht es dann.

    mfg sony-psp007

    eidt: habe den fehler behoben.

    War nicht richtig geltet.

    Naja, jetzt habe ich fehler beim flashen.....werde mir mal einige Threads lesen.

    THX erstmal

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Kornwestheim (kWh)
    Beitrge
    1.118
    also, wenn das Bauteil (ne diode? oder n Transistor? das bild ist zu unscharf) kaputt ist, dann bringt ein "umlten" auf die Unterseite nix. das mit dem berbrcken sagt gar nix aus, du hast damit wahrsheinlich nur strom an die LED gelegt, die funktioniert definitiv, mehr kann man daraus nicht schlieen.

    MEIN Tipp:
    Lte ALLE Ltstellen nochmal nach, es gibt ganz ganz fiese KALTE Ltstellen, die sehen perfekt aus, haben aber nen unendlichen wiederstand. Dazu einfach alle Ltstellen mit dem Ltkolben nochmal verflssigen und wieder OHNE ERSCHTTERUNGEN erkalten lassen.

    EDIT: hast du nen Schaltplan vo dem Teil? wenn ja, poste ihn doch mal!

    EDIT2: Schn, jetzt kanns doch eigentlich nur noch aufwrts gehen!
    Gru, AlKi

    Jeder Mensch lebt wie ein Uhrwerk, wie ein Computer programmiert...
    ==> UMPROGRAMMIEREN!

    Kubuntu

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleiiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    S-H
    Beitrge
    145
    ja, wenn das flashen jetzt nur funktioniern wrde.

    Versuch die neue Software Flash tool zu finden...

    Die tipps mit Klopapier zwischen halten habe ich auch schon versucht.

    Auch schnell Fenster auf und zu klicken.

    Funktioniert alles nicht

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Kornwestheim (kWh)
    Beitrge
    1.118
    Tut mir leid, auch hier neigt sich mein Wissen dem ende entgegen, ich bin leider noch kein asuro-freak.

    Vorerst letzter Topp: ist die IR-LED richtigrum eingebaut? (flache Seite= minus, glaub ich)
    Gru, AlKi

    Jeder Mensch lebt wie ein Uhrwerk, wie ein Computer programmiert...
    ==> UMPROGRAMMIEREN!

    Kubuntu

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleiiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    S-H
    Beitrge
    145
    ja, ist richtig rum eingebaut.

    Ich bekomme ja auch signale vom asuro.

    Wenn ich jetzt den Hyperterminal ffne dann bekomme ich zwar informationen was er gerade macht, aber auch komische Zeichen:


    -- ASUPO Testing --
    LED Test
    Line Test w
    Switch Test
    Odometrie Test
      {  w
    NK<S*Test
    ~wgzz/
    ~| _


    w
    ? o~~
    >mzo;ox ;?߿oN
    }
    >mw *
    ^׾ }
    }? {
    _rs^n Seri
    al Test
    TT TT T TT T TT T T T TTT T TT T TT TTTT T  2>
    :yT _P > TߥT TT TT T TTT TT TT T TT T TT {
    TT T T TTTT TT TT T T TTTTTT TTT T T T TTTTTT TTT T T
    T TT TT T TT T T T T T T TTT TTTT T TT T T TT TT T T T T
    TTTTT T T~TT T TT TTTTTT TTTT T T T T T T TTTTTT T T T TT T T T TTT
    T  T T T T ? Q G T T T T T T T T TT T TT
    T T T w T T T T T T TTT TTTT w T TTTT T T T TTT
    T T  T  T T TT TT
    -- ASURO Testing --
    LED Test
    ~  ;
    
    7  y?  ~
    w { _
     y Switch Test
     n
      zܿ
    _ w +oy< swv~˿& k_ s  { n ?
    ^  v ~ ? { ~
    ?w 
    ׳ o ? ? 
    rw> {  W׿ }  {;
    ʵon Juݿ ߥ ߫
    ?~u
    ߏ
    ]E
    -- ASURO Testing --
    und beim Flashen bekomme ich diese Nachricht:

    Open COM1 --> OK !
    Bulding RAM --> OK !
    Connect to ASURO --> OK !
    Sending Page 000 of 024 --> tttttttttt
    TIMEOUT !
    ASURO dead --> FLASH damaged !!
    und nebenbei luft das selbsttest[/quote]

  10. #10
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beitrge
    3.912
    hm... das klingt aber nicht gut alles... wenigstens funktioniert der asuro jetzt.

    der jumper (das plastikteil mit dem steckplatz):

    bei BATTERIEN muss er drauf stecken.
    bei AKKUS darf er NICHT draufstecken. mehr ist da nicht zu erkren.

    hast du den transceiver mal getestet wie in der anleitung beschreiben? (weisses-blatt-test)? mach mal das umgebungslicht aus (besonders leuctstoffrhren usw.). kommt dann immer noch so viel mist?
    kleinschreibung ist cool!

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •