-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Terminal Programm selbst gemacht in C - aber WIE??

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    93

    Terminal Programm selbst gemacht in C - aber WIE??

    Anzeige

    hi,

    ich habe bisher nur erfahrung in C auf hardware ebene sprich mikrocontroller programmieren.

    jetzt habe ich das problem das mein uC mir daten an meinen PC schickt via RS232. mit einem normalen terminal programm kann ich sie mir anschauen sie kommen auch richtig an.

    jetzt würde ich mir nur ein kleines terminal programm in c selbst schreiben das die empfangenen daten gleich auswertet und in einer schönen graphik-oberfläche dar stellt.

    mit welcher IDE könnte man das machen und wie? gibts evtl ein tutorial für sowas?

    thx schonmal jetzt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    Linux oder Windows?
    Linux: Kdevelop
    Windows: Microsoft Visual Studio C++

    wenn du ein tutorial findest wo es genau um dieses thema geht bitte sags mir denn ich fand sowas noch nicht. und ich will dasselbe machen (unter Linux)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559
    ich geh mal davon aus du benutzt windows, da gibts viele IDEs.
    empfehlen würd ich Dev-Cpp, aber da wird dir sowiso jeder was anderes raten.

    Wenn du ne IDE hast ist es überhaupt kein Problem mehr die serielle Schnittstelle anzusprechen, da gibt es unmengen Tutorials für.


    unter Linux ist das auch nicht wirklich ein Problem, erster Treffer bei Google:
    http://www.tldp.org/HOWTO/Serial-Programming-HOWTO/

    das Tutorial hab ich auch benutzt und das hat fast auf anhieb funktioniert.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    93
    ich such was für windows, hab halt keine erfahrung in application-programing also mit GUI und sowas

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Wien
    Alter
    33
    Beiträge
    208
    wenn du keine erfahrung hast, dann wäre wahrscheinlich die Lösungungen von MS was für dich (wie Superhirn erwähnt) hat.

    Es gibt einige Express Versionen wo du die Programmiersprache wählen kannst (VB, C#,usw).

    ich weiß, dass es in C# & .NET Framework 2 eine Komponente für die Serielle Schnitstelle gibt, d.h. du müßtest dann nur agieren und reagieren und dich nicht direkt um den Port kümmern (also einstellen, empfangen und schicken). Auch hierzu gibt es sicherlich eine vielzahl an guten Tuts.

    lg
    keine leere Signatur möglich

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    52
    Schau dir doch mal diesen Thread im TransistorNet.de an http://www.transistornet.de/viewtopic.php?t=5015, wenn du auf ActiveX-Komponenten, DLLs und den ganzen Spass verzichten möchtest.
    Mit dem Header portmanage.h den ich dort ganz am Ende reingestellt habe, sollte es ganz einfach sein.

    Um die GUI in C++ zu progen musst du allerdings schon etwas mehr lernen.
    z.B. hier beschrieben:
    http://www.win-api.de/tutorials.php?...e1db29c5140eb8

    @superhirn: Einer der Diskutierenden in obengenanntem Thread, hat einen Link eingefügt zu einem anderen Thread, wo er das selbe für Linux beschrieben hat.
    Oder: Geh mal in den Bereich OpenSource von diesem Forum. Dort hat es ein Terminal-Projekt; vielleicht kannst du hier abschauen.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    52
    Das WinAPI-Tutorial das ich oben verlinkt habe orientiert sich stark am "Petzold".

    Der "Petzold" ist DAS Standardwerk für Windowsprogrammierung(GUI).
    Vielleicht kannst du das Buch mal irgendwo auslehnen in einer Bücherei oder bei einem Bekannten der Softwareingenieur oder so ist(Das hat fast jeder von denen...).

    Äh noch was: Das Buch schreckt vielleicht etwas ab, weil es immerhin fast 1400 Seiten dick ist.-Ist aber nicht ganz so schwer zu verstehen wie man erst meint und absolut unübertroffen als Referenz.

    Ansonsten musst du wohl dann die WinAPI-Dokumentation von Microsoft zuhilfe nehmen:
    http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/aa383750.aspx

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •