-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Bauform von Transistoren, ABC

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    388

    Bauform von Transistoren, ABC

    Anzeige

    Guten Abend,
    ich war mir sicher das ein solcher Tread schon existiert, aber ich find ihn leider nicht.

    Kann mir jemand sagen was der Kennbuchstaben hinter Transistoren bedeutet?

    Ich wollt mir ein paar BC 547 bestellen und die gibt es in 3 Ausführungen.
    A
    B
    C

    Leider hab ich vergessen welche welche ist
    Ich Suche nicht die Metallbauform sondern die normale kleinbauweise in schwarz mit drei Beinen

    Besten dank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    schau ins Datenblatt, da steht es drin.
    (Stromverstärkungsgruppen)
    Die Gehäuse, die Du wahrscheinlich meinst: TO92

    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    388
    hm, datenblatt gibts nicht. Aber bei den Tech. Daten ist angegeben es sei ein To92 Gehäuse... aber dummerweise ist diese Angabe bei allen identisch....

    Aber To92 wäre doch das schwarze kleinvormat?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Die Stromverstärkung ist bei den Typen anders.
    MfG Christopher
    MfG Christopher \/


  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    388

    Achja, stimmt.

    Jetzt ist nur die Frage was ich bestellen soll... A ist ja kleiner verst. Faktor.
    C ist grosser...

    Ich dacht mir ich bestell die als Standart Transistoren, nur welchen.... hm

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    hm, datenblatt gibts nicht
    schon mal was von Google gehört?
    BC547
    Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 69.700 für bc547. (0,07 Sekunden
    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Hallo hosti,
    für normale Anwendungen nimm die 'goldene Mitte' und bestell den B-Typ, für NF-Verstärker-Anwendungen mit hoher Verstärkung den C-Typ.
    Der A-Typ ist für .... ja für was ist ein Transistor mit niedrigem hFE ?

    @Yossarian
    Glaubst Du, daß solche 'hilfreichen' Antworten wirklich weiter helfen ? Kannst Du nicht einfach auf eine Antwort verzichten, wenn Dir eine Frage und / oder der Fragesteller nicht gefällt ?
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    225
    Hallo Hosti,
    hier Datenblätter zum BC546:
    http://www.datasheetcatalog.net/cgi-...46&producedby=

    Als Standard habe ich in den 90er Jahren den BC546/547 genommen.
    Heut gibt es auch schon den BC846/847. Die Daten sehen identisch aus. Aber irgendetwas müssen die ja verbessert haben.


    Wie gesagt, Datenblätter gibt es unter http://www.datasheetcatalog.net
    Gruss Klaus.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    225
    Hallo Hosti,
    hier Datenblätter zum BC546:
    http://www.datasheetcatalog.net/cgi-...46&producedby=

    Als Standard habe ich in den 90er Jahren den BC546/547 genommen.
    Heut gibt es auch schon den BC846/847. Die Daten sehen identisch aus. Aber irgendetwas müssen die ja verbessert haben.


    Wie gesagt, Datenblätter gibt es unter http://www.datasheetcatalog.net
    Gruss Klaus.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    388
    Das ist natürlich super, besten dank euch
    Werd mal ne Handvoll bestellen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •