-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Federung einer ganzen Antriebseinheit

  1. #1

    Federung einer ganzen Antriebseinheit

    Anzeige

    hallo,

    ich baue mir gerade einen Roboter zusammen ( wiegt ca 3 kg) und bin jetzt an die Antriebseinheit gestossen. Mein roboter hat eine kreis form.Ich möchte gerne das die ganze Antriebseinheit federnd gelagert ist, damit es Hindernisse bis zu 2cm ohne Probleme überqueren kann.
    Ich habe versucht die Federung mit Federn zu realisieren. derzeit schweben mir gelkissen zur federung vor. was würdet ihr den vorschlagen??könnt ihr mir da bitte helfen. danke im voraus

    mfg
    Yavuz

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Moin!
    Reine Feder federn nur (wie der Name schon sagt...), während Gel nur dämpft. Was Du eigentlich bräuchtest, ist die Kombination aus beidem, ein Feder-Dämpfer-System. Die besten gibt es für RC-Autos.
    Wenn Du basteln willst, empfehle ich Schaumgummi oder Moosgummi oder sowas. Schaumg. hat den Vorteil, dass es relativ lange seine Form hält. Durch die Fläche bzw. Dicke kannst Du die Eigenschaften einstellen.
    Gruß Gock

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    ich wuerde jewiels einen reifen mit motor und getriebe auf eine platte bauen und dann das ganze ueber rc kar federn aufhaengen..
    soll der bot nur 2 reifen haben? dann wird das mit der federung zimlich sinnlos..

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi,

    schaut euch mal auf der Nasa Seite den Marsrover an.

    Der kann (denke ich zumindest) ganz ohne Federung große Hindernisse überwinden. Allerdings hat der auch 6 Räder und die Lenkung wird schwierig.

    Alternativ:
    muß ich neidvoll auf HANNOHUPMANNs Bot verweisen. Der läuft zwar mit Ketten - es geht aber auch mit vier Rädern. Mit einem kardanischen Gelenk in der Mitte bleiben immer alle vier Räder auf dem Boden.

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...=asc&start=154

    Das kardanische Gelenk kommt auf der nächsten Seite des Threads.

    Entspricht das auch nicht eurem Wunsch, stimme ich "goara" zu!

    Gruß, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •