-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Spannungsregler

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2006
    Ort
    Bonn
    Alter
    26
    Beiträge
    137

    Spannungsregler

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Ich möchte ein board mit 5V versoregen, mit einem batteriefach für 4 aaa batterien, also 6V, wie funktioniert nun ein spannungsregler, da er ja 3 pins hat, wie sieht die schaltung aus, um das board mit 5V zu versorgen?
    -

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    81
    ein pin auf masse(GND) einer auf vcc(die batterien) und einer liefert die 5V die genaue belegung entnimmst du dem datenblatt.

    http://www.datasheetcatalog.net/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Nighthawk91!

    Ich würde Dir empfehlen, anstatt 4 AAA Batterien, einfach 4 AAA Akkus nehmen, dann hast Du fast 5V (4,8...5,2V) und Geld in der Tasche.

    Die üblichen Spannungsregler brauchen min. 2...3V mehr am Eingang als am Ausgang.

    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Haben nicht Akkuzellen, wenn die ganz Voll sind, auch 1,5V??

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    @Jon

    Leider nicht, sie haben ca. 1,3 V, wenn sie voll geladen und unbelastet sind.

    MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Ich messe da immer (unbelastet) 1,5Volt, wenn die ganz frisch geladen sind.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Ja, wenn du sie frisch vom Ladegerät rausnimmst, dann schon, aber nach einiger Zeit nicht mehr, oder ?

    MfG

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Dann nicht mehr.
    Du musst aber von der Anfangsspannung ausgehen, weil die meisten AVRs maximal 5,5Volt aushalten. Wenn man da schon für 1 Minute 6Volt anschließt, dann verabschieden die sich.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Es gibt LowDrop-Spannungsregler; die brauchen keine 3V für sich selbst, sondern nur ca. 0,5V.
    Ich würde auch ein oder zwei Zellen mehr nehmen, weil Du bei 4 belasteten Akku-Zellen * 1,2...1,0V schnell auf 4,8...4,0V bist.
    Dann kannst Du auch AAA-Zellen drin lassen, bis sie fast ganz leer sind: 5,5V / 6 Zellen = 0,92V
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2006
    Ort
    Bonn
    Alter
    26
    Beiträge
    137
    reicht es den spanungsregler einfach zwischen stromquelle und board zu schalten, oder sind die kondensatoren, die ich in den meisten schaltungen gefunden habe notwendig
    -

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •