-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Graupner nautic prop modul + decoder selber bauen?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Erlangen
    Alter
    38
    Beiträge
    14

    Graupner nautic prop modul + decoder selber bauen?

    Hallo,

    ich möchte meine Graupner mc-15 ausbauen mit einem nautic prop modul (4141) und empfängerseits mit dem decoder (4142), so dass ich aus einem Kanal vier proportional Kanäle erhalte. Nur die Preise für diese beiden Bausteine sind total verrückt. Also dachte ich mir, dass man die Sache im Eigenbau lösen kann?
    Meine Fragen an Euch:
    1. Weiß jemand von Euch, wie der Schaltplan aussieht? Oder hat jemand so ein Gerät zu hause und kann den Schaltplan nachzeichnen?
    2. Weiß jemand, wie die Sache elektronisch arbeitet, um dann per MC die Schaltung zu simulieren?
    3. Ist jemand so piffig und traut es sich zu die Schaltung selbst zu entwickeln? Nehme an, das hier nur "gemultiplext" wird?!
    3. Kennt jemand eine günstige Bezugsquelle?

    Später möchte ich mit der ausgebauten mc-15 ein U-Boot (ROV) fernsteuern.

    Danke an Euch und bis dann...

    Lalupa

  2. #2
    mattse
    Gast
    @lalupa

    Ein sehr guter Tip ist hier:
    http://ngrad.bei.t-online.de/Bilder/...Erklaerung.gif

    Ich möchte ebenfalls das Nauticmodul mit einem MC nachbilden. Diese Grafik hilft, die Empfangssignale zu verstehen und zu interpretieren.

    Viel Glück

    mattse

  3. #3
    Gast
    Danke für die Antwort,

    habe das modul dann doch gebraucht gekauft.


    Gruß

    Lalupa

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •