-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: UART Verbindung - Terminal zeigt statt "TEST" &

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.02.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    99

    UART Verbindung - Terminal zeigt statt "TEST" &

    Anzeige

    Hallo.
    Normalerweiße programmiere ich jetzt in C, nur in Bascom will ich UART mit meinen mySmartUsb - Programmer testen.

    Mein Code:
    Code:
    $regfile = "m32def.dat"
    $crystal = 16000000
    $baud = 9600
    
    Do
    Print "TEST"
    Wait 1
    loop
    Jetzt bekomme ich (pro Sekunde) im Bascom Terminal nur:
    UHhUú (so ähnlich).
    Ich denke es liegt irgendwie an der Baudrate, kann mir aber nicht helfen.

    Ich habe probiert die Baudrate zu ändern (natürlich beim Terminal als auch im Programm) ----> sobald die Baudraten bei Terminal und im Programm gleich gesetzt sind kommen die UH´s, sind sie verschieden kommen etweder noch verwirrtere Zeichenschlangen oder gar nichts...

    Danke für die Hilfe!

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Das Programm ist ja recht übersichtlich.
    $CRYSTAL =16000000 richtig ?
    Fuses auf externen Quartzl ?
    $Baud = 9600 Terminaleinstellung ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.02.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    99
    Ja, müsste alles stimmen. Hmmm

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    "müßte" is zu wenig.
    Du schickst ja 4 + 2 Zeichen ( "TEST" + CR + LF )

    Wieviele Schmierzeichen zeigt das Terminal ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.02.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    99
    6 Stück.... UWuUú (das " ´ " zählt wohl auch als ein Zeichen)

    Wenn ich "test" schreibe: QStTÚ ... aber das wären dann ja zu viele oder?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    Kannst dus mal auf einem normalen RS232 port am pc testen? auf deinen alten?
    [quote]Du schickst ja 4 + 2 Zeichen ( "TEST" + CR + LF ) [*quote]
    stimmt nicht. ich denk er schickt nur TEST. das CR und LF wird ja hoffentlich nur gesendet wenn mans will. Das mit den zeichenanzahlen würd ich nicht so genau nehmen. Denn zb ein Ü wird bei falscher kodierung auch als 2 buchstaben dargestellt. und wenn ich mit falsche baudrate fahre dann kommt auch irgendwetwas. ich hab auch ein terminal was da einfach nicht richtig anzeigt. (Linux). In Kontrollerlab kann ich beim terminal manchmal sogar eine stufe daneben sein mit der baudrate und es geht noch.

  7. #7
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    ..er schickt nur TEST. das CR und LF wird ja hoffentlich nur gesendet, wenn....
    PRINT "HELLO" ohne strichpunkt heißt, daß man es will
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von PicNick
    ..er schickt nur TEST. das CR und LF wird ja hoffentlich nur gesendet, wenn....
    PRINT "HELLO" ohne strichpunkt heißt, daß man es will
    Aso. wusste ich nicht. bin eigendlich eingeleischter C programmierer.

  9. #9
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Na dann. Beim C macht man "\n", wenn man es will, beim Bascom macht man ";", wenn man es nicht will. Ist wohl was historisches.

    However: Bringt das Terminal mehr Zeichen als gesendet, ist die Baudrate beim sender zu gering, und vice versa.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    @Hackreti


    Hast du im Terminal auch die Komunikationsparameter richtig eingestellt ?

    Zahl der Datenbits (7/,Stopbits (0/1/2), Parität usw. ?
    Mich fleucht du hats da Differenzen gegenüber dem Avr.

    Der Takt am AVR ist nicht gerade Baudratenfreundlich.
    Zum Testen würde ich die Baudrate erstmal beidseitig auf 300 oder 600 stellen.
    Da gehts auch mit 16Mhz ohne Probleme bis du sicher bist.
    Danach kannst du mit den Raten raufgehen oder evtl nen Baudratenquarz nehmen. (Glattes Teilerverhältnis ohne Rest)
    Gruß
    Ratber

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •