-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: LCD Beispiel funzt nicht

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    9

    LCD Beispiel funzt nicht

    Anzeige

    Hallo,

    bin noch ziemlich grün in der AVR Programmierung. (soll vorab als Entschuldigung für "dumme" Fragen dienen )

    Ich hab versucht das LCD Beispiel von dieser Seite nachzubauen.

    Hab ein HD44780 kompatibles LCD, einen ATMega16 und das alles aus ein Steckboard montiert.

    Ich hab mich genau an die Verdrahtungsanleitung von (http://www.roboternetz.de/wissen/ind...om_und_LCD%27s)
    gehalten und auch nochmal alle Verbindungen nachgemessen.

    Der eingesetzte Code :

    $regfile = "m16def.dat"
    $crystal = 1000000

    Config Lcd = 16 * 2
    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portd.0 , Db5 = Portd.1 , Db6 = Portd.2 , Db7 = Portd.3 , E = Portd.5 , Rs = Portd.4
    Config Lcdbus = 4

    Cls
    Locate 1 , 1
    Lcd "Hallo Welt"

    Ich nutze den internen Quarz von 1Mhz, daß heißt die Fusebits sind noch in der default Einstellung.

    Ferner hab ich den Mega16 noch an GND(11) & GND(31) mit der Masse verbunden und VCC mit 5 V.

    Das Einzige was passiert, ist dass die erste Zeile im LCD Display mit schwarzen Blöcken gefüllt ist, sonst nichts.

    Wo könnte mein Fehler liegen ? Danke vorab für Hilfe.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    1. End Befehl am Ende des Progs fehlt.
    2. Hast du wirklich ein 16*2 Display?
    3. Stelle den Kontrast ein, bis die Balken verschwinden.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    9
    zu 1. End hatte ich nur nicht mit kopiert.

    zu 2. Ja, es ist ein 16*2 Display

    zu 3. Wenn ich den Kontrast veränder verschwindet nur der Balken langsam bzw. kommt wieder beim rückdrehen des Poti´s

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    283
    Hi, hast du den Reset eingang mit nem Widerstand auf +5V gelegt?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    9
    Ja, hab nen 10k Widerstand dazwischen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Zitat Zitat von Keksii
    zu 3. Wenn ich den Kontrast veränder verschwindet nur der Balken langsam bzw. kommt wieder beim rückdrehen des Poti´s
    Das ist richtig so. Stelle den Kontrast so, dass die Balken gerade so verschwinden.

    Mir fällt aber im Moment nicht ein, woran es liegen könnte.
    Da es das Programm aus der Wiki ist, sollte es so stimmen.
    Kann es also eigentlich nur noch an der Hardware liegen.
    Wenn die Verkabelung OK ist, dann kann es nur am LCD liegen.

    Also kontrolliere bitte nochmal, ob alles so verbunden ist, wie du es im Programm geschrieben hast.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2006
    Alter
    51
    Beiträge
    117
    sind d0 bis d3 mit masse verbunden,rw ebenfalls?
    der mega16 eine fusebit das heisst jtagen,das muss ausgeschalten sein.
    sonst sind einige pin´s als interface geschalten.weiss aber jetzt nicht ob dies auf dem portd ist ,habe keinen mega16 und somit noch keine ahnung,müsste mir erst das datenblatt anschauen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    210
    ich würde mal im code den config lcd bus rausnehmen
    dann den configlcd 16*2
    hinter die pin config

    das sollte dem compiler schon mal helfen und dann natürlich nochmal alle anschlüsse prüfen
    ist mir auch schon passiert das RS RW vertauscht waren und dann nix ging

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •