-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: SRAM Erweiterung an Propeller Chip

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.02.2006
    Ort
    Bergheim
    Alter
    28
    Beiträge
    45

    SRAM Erweiterung an Propeller Chip

    Anzeige

    Guten Tag^^

    Ich möchte gerne meinen Propeller-Chip mit einem SRAM-IC erweitern.
    Am besten wäre 512k, allerdings habe ich nur noch 11 Pins frei.

    Kennt jemand einen gute 512k SRAM-IC mit Datenblatt?
    (Viele die ich gefunden habe, hatten kein Datenblatt)

    Und weiß jemand wie ich 512k mit 11 Pins verwalten kann?
    (Memory-Controller, aber wie?^^")

    Ein ähnliches Projekt gibt es, bei dem 8 Pin für die Daten und 3 für die Verwaltung benutzt werden, allerdings ohne genaue Beschreibung.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Cheers,
    Hallomann

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Sowas?

    http://www.datasheetcatalog.com/data...62C1024L.shtml

    ist organisiert in 128k*8

    Hat allerdings die doppelte Kapazität (1MBit), sollte aber nicht stören.

    Du brauchst mit nur 11 Ports allerdings mehr Hardware, allerdings nur 8 Ports:Mit den Ports wird's end. Du brauchst dann 8 Ports:
    -- 4 Data (via 2 analog switches, einer von 4051, 4052, 4053, 4551 passt)
    -- 3 SPI out (zB via 74*595)
    -- 1 evtl eine Steuerleitung
    Disclaimer: none. Sue me.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Natürlich geht's auch ohne MUX, also
    -- 8 Date
    -- 3 SPI out (Addresse + Steuerleitungen)
    Disclaimer: none. Sue me.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.02.2006
    Ort
    Bergheim
    Alter
    28
    Beiträge
    45
    Danke für die schnelle Antwort, aber hab das jetzt nicht ganz verstanden.
    Wie viele Ports brauch ich denn jetzt?^^
    Weil du einmal sagst:

    - 4 Data (via 2 analog switches, einer von 4051, 4052, 4053, 4551 passt)
    -- 3 SPI out (zB via 74*595)
    -- 1 evtl eine Steuerleitung
    Sind ja 8 insgesammt.

    Und einmal:
    -- 8 Date
    -- 3 SPI out (Addresse + Steuerleitungen)
    Also 11^^

    Bin ehr für die zweite, da dies ja bei jemand anderen aufjedenfall geklappt hat.
    Was bräuchte ich dafür?
    Hoffe du kannst mir helfen

    Bin noch relativ neu auf diesem Gebiet

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Die Adress- und Steuerleitungen sind Ausgänge an den Portexpandern (74*595), während die 8 bidirektionalen Daten-Leitungen direkt an den µC angeschlossen werden.

    Pro angefangenen 8 Ausgängen an den Expandern brauchst du 1 Expander, weil 1 Expander 8 Ausgänge hat

    Schau mal im Wiki unter "Portexpander am AVR" oder auf meiner HP, da ist zum Beispiel das eBook mit Portexpandern realisiert (allerdings nicht für RAM, sonder für EPROMs. ist aber egal)
    Disclaimer: none. Sue me.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.02.2006
    Ort
    Bergheim
    Alter
    28
    Beiträge
    45
    Danke für die Antwort.
    Werd ich mir mal anschauen.
    Thx!

    MfG,
    Hallomann

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •