-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Motor ansteuern

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    151

    Motor ansteuern

    Anzeige

    Hallo, nur mal eine kurze frage...warum muss man Motoren über spezielle Controller steuern, warum kann man nicht einfach Transistoren nehmen?

    THX schon mal für die Antwort(en)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Mit Controller alleine kannst du normal keine Motoren ansteuern, dazu brauchst du meist eine H-Brücke und die kannst z.B. aus Transistoren aufbauen oder fertig als Motortreiber verwenden \/
    * Da geht noch was *

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    151
    H-Brücke, genau die meinte ich...aber kann ich einfach den Stromfluss zum Motor über einen Transistor und ein pin vom Mc steuern, oder muss ich da noch irgendwas einbauen, damit nicht irgendwelche anderen Ströme den Mc zerstöhren?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Budapest
    Alter
    30
    Beiträge
    563
    Du kannst es auch mit einer Transe machen, aber dann hast du nur eine Richtung. Für zwei Richtungen brauchst du entweder eine H-Brücke, oder ein Transe + Relais zur Richtungswechsel (obwohl vor den Relais auch ne Transe hingehört).

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    222
    Hallo Testus2K!
    Wenn du wirklich sicher gehen möchtest dass du deine nachgeschaltete Elektronik nicht beschädigt wird, kannst du auch einen Optokoppler dazwischen schalten, somit sind beide seiten elektrisch von einander getrennt.
    --------------

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •