-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Impuls LED schaltung

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    Münchener Flughafen
    Alter
    28
    Beiträge
    36

    Impuls LED schaltung

    Anzeige

    Hey jungs ich brauch äuch mal wieder,,, ich Suche scho lange nach einer einfachen und effektiven lösung,,, ich hab Led die 3 volt beanspruchen

    ich Suche jetz eine schaltung in der ich diese leds mit einer impulspannung belaste ich will dass die eingangspannung zwischen 0 und 12 volt ist und dass ich die leds ned zerstörd werden,,, eiso so eine art konstantspannungsquelle nur dass ich die impulse ned abschneiden will,, habt ihr da irgendeine lösung,,,

    MFG Rockford

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    222
    Hallo! Kurzzeitig können LEDs so um dass 3fache belastet werden, z.B. ne
    LED mit In= 50mA -> Impulsstrom 150mA.
    Was möchtest du damit machen?
    Konstantstromquellen? muss dass sein? Warum nicht mit n einfachen Vorwiderstand?
    --------------

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    Münchener Flughafen
    Alter
    28
    Beiträge
    36
    ja ich hab mir auch scho sowas gedacht aber des geht ned da ich ja bei einem vorwiederstand nur spannungen von k.a 5-12 benötzen kann und die von 3-5 volt fallen ja somit weg,,,

    ich soll für einen kumpel LEDs so anschließen dass sie im takt der musik leuchten,,, wie wär die Idee des mit einer zener diode und nem wiederstand zu machen,,,

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Konstantstromquelle ist das, was Du willst.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    Münchener Flughafen
    Alter
    28
    Beiträge
    36
    diese Lösung ist genau des was ich gesucht hab merce nur noch eine frage,,, kann ich diese masse auch auf den minus legen eiso masse mit minus verbinden,,, ich nütze in dieser schaltung ja nur Leds des heißt nur die positive halbwelle,,,
    geht dass oder macht mir da der IC ned mit,, ??



    MFG und merce,,, Rockford

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    222
    Sowas hab ich auch schon mal gebaut, aber umso höher die Lautstärke war
    umso höher war dann auch die Amplituden der störenden Frequenzen, und
    somit gabs dann Dauerlicht.
    Evtl. hätte ich einen Aktivfilter vorschalten sollen, hab davon nur keine richtige Ahnung. Aber wenns funz ist es ne geile Sache.
    --------------

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    Münchener Flughafen
    Alter
    28
    Beiträge
    36
    ja ok ich werds berücksichten... danke nochmals... MFG Rockford hat jemand eine idee mit dieser masse,, ??

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    222
    Was soll mit der Masse sein? Ist doch nur n Bezugspunkt, in dem Fall = des Minus der Bat. Ander nachfolgende Schaltungen sollte an die Masse mit herangezogen werden, wird ich mal so sagen!
    --------------

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    Münchener Flughafen
    Alter
    28
    Beiträge
    36
    ja ok is klar soweit,,, danke,,,
    wollte nur auf nummer sicher gehn,,,

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •