-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Probs mit Displaytech 202A von Reichelt

  1. #1

    Probs mit Displaytech 202A von Reichelt

    Anzeige

    Hallo,

    habe hier ein Problem mit dem oben genannten Display
    Angeschlossen ist es nach folgendem Schema:

    1 Vss Gnd
    2 Vcc 5V
    3 Vee GND
    4 RS PC4
    5 RW GND
    6 E PC5
    7 DB0 GND
    8 DB1 GND
    9 DB2 GND
    10 DB3 GND
    11 DB4 PC0
    12 DB3 PC1
    13 DB4 PC2
    14 DB5 PC3

    Konf in Bascom dazu
    ---
    Code:
    $regfile = "m32def.dat"
    $crystal = 16000000
    $baud = 38400
    
    'Testweise mal dazugenommen
    'ddrc = &B11111111
    
    Config Lcd = 20 * 2
    Config Lcdpin = Pin , E = Portc.5 , Rs = Portc.4 , Db4 = Portc.0 , Db5 = Portc.1 , Db6 = Portc.2 , Db7 = Portc.3
    
    ' Testweise mal mit dazugenommen - hab ich in der Suche gefunden
    
    'ldi r24, $24                                                'hier die Anpassungen
    'rcall _lcd_control                                          'für das Reichelt-LCD
    'ldi r24, $9
    'rcall _lcd_control
    'ldi r24,$20
    'rcall _lcd_control
    
    Initlcd
    
    Do 
    
    Upperline                               'setzt Cursor in die obere Zeile
    Lcd "Erster Test"
    Lowerline
    Lcd "Hallo Welt!!!"
    
    wait 1
    
    loop
    Wird kompiliert ohne Fehler, im Simulator läufts.

    Is hier was falsch?

    Danke Michl

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    34
    Pin 3 ist falsch.
    Schau mal im Datenblatt rein, da gehört vom Poti der Schleifer ran.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.01.2005
    Alter
    45
    Beiträge
    294
    Hi,

    ich vermute auch Pin 3 falsch beschaltet.

    Nun, die Antwort ist schon da gestanden.
    Ich will Dir aber einen Tipp geben. (Das ist kein erhobener Zeigefinger, Forum-Policeofficer-Anfall osä)

    Schreib das nächste mal Dein Problem dazu.

    Dann kann man sich auf Dein Problem konzentrieren und muß nicht erst rausfinden was das Problem ist.

    Gruß Dnerb

  4. #4
    Ähh.. danke... ähh... ach so... auf dem Display wird nix angezeigt
    Ich probier mal PIN3 aus, sollte auch langen, wenn ich nen Widerstand reinnehme? Will - wenn möglich - kein Poti reinnehmen.

    Danke erstmal, ich probiers mal schnell

  5. #5
    Also, ich bekomme einen Balken in der ersten Zeile angezeigt, aber nichts in der zweiten Zeile.
    Der Poti bewirkt ja nur den Kontrast?
    Aber anzeigen tut er mir immer noch nichts.
    Die Pins hab ich noch mal überprüft, aber finde nix...
    CHIPSET=KS077 bringt auch nix...
    Hat vielleicht sonst noch jemand ne andere Idee?

    Danke

  6. #6
    JTag war aktiviert... nachdem ichs in den Fusebits deaktiviert habe, läufts jetzt!

    Danke für die Tipps!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •