-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 2 Impulse um Ausgang zu setzen

  1. #1

    2 Impulse um Ausgang zu setzen

    Anzeige

    Hallo zusammen!

    Ich bin seit längerem auf der Suche nach einer Schaltung die beim zweiten Impuls am Eingang erst den Ausgang setzt! Die Zeit zwischen den zwei Impulsen soll ca. 3 sekunden betragen! Wenn die 3 sekunden vergangen sind und der Impuls erst danach kommt soll der ausgang nicht mehr gesetzt werden! Hat jemand eine Idee wie man so etwas gehen könnte?

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    89
    Moin,ich habe mal einen Doppeltimer entwickelt,ich könnte die Schaltung

    eventuell abändern.
    http://www.ees-hartz.de/
    http://www.ees-hartz.de/pwm/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.07.2004
    Ort
    bei Stuttgart
    Alter
    35
    Beiträge
    760
    hallo,
    nen kleinen µc, tiny oder so, und ein kleines progrämmchen.
    mfg jeffrey

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.02.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    42
    Beiträge
    88
    NE555 (timer) + UND-Gatter, der eine als monostabile Kippstufe (3s) schaltet nachdem der erste Impuls kam (fallende Flanke!) und dann ein UND-Gatter, das schaltet, wenn der NE UND der Impuls als HIGH-Signal vorliegen.

    Braucht man garkeinen uC zu.

    Gruß,
    Lev

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •