-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Probleme beim Erstellen der *.hex datei (complimieren)

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    7

    Probleme beim Erstellen der *.hex datei (complimieren)

    Anzeige

    Hallo,

    ich bin neu hier und bräuchte hilfe bei einem Problem mit dem Asuro!

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe im Notepad2 bereits den Selftest complimiert und auch auf den Asuro geflashed. Dieser Lauf auch einwandfrei ab und wird im Hyperterminal auch angezeigt!

    Allerdings bekomme ich nun kein anderes Programm auf den Auro.
    Wenn ich die main.c oder demo.c im Notepad2 compliere und dann die man.hex auf den Asuro flashe läuft weiterhin nur das testprogramm.

    Auch die tips zu der demo, zwecks linkes rad drehen und dann sind die taster 1-3 belegt funktionieren nicht!

    nun meine Frage:

    wie kann ich complimieren dass, ich die demo als *.hex datei habe und damit dann den linientest und Rechtecktest usw. durchführen kann?

    Danke euch für die Hilfe

    Grüße Quiek

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Wenn man die Hilfe des Forums bemüht, findet man z.b. folgende Threads:

    Eigenes Programm flushen:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=24436

    Demomode:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=28790
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...rag.php?t=9449
    (Lustig was man hier so ausgraben kann. Wastes erster asuro-Thread?)

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.03.2007
    Beiträge
    62
    Hoi!

    1: Vor dem Kompelieren empfiehlt es sich, clear zu benutzen.
    2: Du kompelierst ja nicht eine Datei, sondern ganzes Projekt. Also ist es egal, welche Datei du im Notepad offen hast, der startet die BAT Datei und da steht fest, welche Dateien Kompeliert werden.
    3: Für die Demo musst du das Rad etwas schneller drehen. Er braucht 10 Umdrehungen der mittleren Scheibe um Demo zu starten.
    4: Wenn du nur die Demo haben willst, musst du das Programm umschreiben, damit er immer die Demo startet.
    18.März '07- mein erster ASURO

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    die demo funktioniert bei vielen asuros nicht, weil die werte der odometrie oftmals nicht extrem genug ausfallen um den demo modus zu triggern. das ist aber kein problem.

    mal kurz was relativ wichtiges: das wort heisst kompilieren.

    es wird beim klicken auf compilieren im PN IMMER die datei test.c compiliert. du musst unbedingt folgende reihenfolge einhalten:
    test.c aus dem verzeichnis FirstTry öffnen
    programm schreiben
    SPEICHERN (!!!!)
    dann kompilieren
    die .hex datei im gleichen verzeichnis ist die, die du dann flashen kannst.
    kleinschreibung ist cool!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •