-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: probleme mit der verbindung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    8

    probleme mit der verbindung

    Anzeige

    Ich hab problem mit dem flashen, und zwar das problem dass ich keine verbindung mir Asuro herstellen kann.

    Der Selbsttest ist gut gelungen (nur 2 Taster haben bisschen geschwankt aber das habe ich gehört kann passieren). Der Signaltest hat auch geklappt, also bei der Buchstabe e habe ich ef im Terminal zurückbekommen. Dann wollte ich mein erstes Programm flashen mit dem neuen Flashtool aber der konnte keine Verbindung herstellen. Was soll ich tun?

    Und noch ne Frage, ist das normal dass der Roboter die ganze Zeit den Selbsttest durchführt oder soll er das bloß einmal machen?

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    bitte benutze die suchfunktion. oben links ist ein link "suche". da wirst du viel finden, was dir weiterhilft. such nach verbindung, infrarot, transceiver, selbsttest, selftest oder ähnlichem.

    der selbsttest wird in einer endlosschleife immer wieder durchgeführt.
    kleinschreibung ist cool!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.03.2007
    Beiträge
    62
    Also bei mir hat er den Selbsttest glaub ich nicht in ner Endlosschleife ausgeführt. Der hat den IR-Test in der Endlosschleife ausgeführt. Jedenfalls hab ich ihn etwas länger laufen gelassen, ohne dass er von vorne angefangen hat.

    @ cinek
    Hast du auch alles richtig gemacht?
    Also wie bist du vorgegangen?
    Flashtool starten. Datei auswählen. flashen starten. IR ausrichten. ASURO einschalten. Warten.

    Und der Selbsttest ist kein richtiger "Test", sondern ein Programm. Das erste Programm um genau zu sein. Nach dem flashen wird dieses Programm gelöscht.
    18.März '07- mein erster ASURO

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.02.2007
    Ort
    Ashausen
    Alter
    59
    Beiträge
    64
    Hi DGS,

    der Selbsttest WIRD in einer Endlosschleife durchgeführt. Im Auslieferungszustand ist ein Programm auf dem ASURO-Chip geladen, welches man im Quelltext auf der CD findet (Examples\SelfTest). Gestartet wird das Programm main.c. Es enthält zwei Programm SelfTest.c und Demo.c. Wenn man nach dem Einschalten NICHTS tut, dann wird das Programm SelfTest.c aufgerufen. Disese läuft dann in einer ewigen for-Schleife (for ( ; ; )...). Wenn man in den Demo-Modus will, dann muss man gleich nach dem Starten des ASURO heftig am linken Rad drehen. Schafft man es, mehr als 10 Impulse in der vorgegebenen Zeit von for (i = 0; i < 0x1FFF; i++) am linken Odometer zu erzeugen, dann kommt man in den Demo-Modus. Da man aber zu diesem Zeitpunkt noch nichtmal den Wertebereich der Odometer kennt, ist diese Methode sehr fragwürdig. Besser ist es, das main.c Programm nach erfolgreichem Selbsttest so zu ändern, dass nur noch das Programm Demo.c aufgerufen wird. Da lernt man dann auch gleich, wie das geht. Ist das Demo-Programm aktiv, kann man mit den Tastern die verschiedenen Funktionen aufrufen. Welche Taster was machen, kann man im Quellcode von Demo.c sehen. Insgesamt halte ich das Durcharbeiten der Programme in Examples\SelfTest für genauso wichtig, wie das erfolgreiche Zusammenlöten des ASURO selbst. Es ist der ideale Einstieg in das Verständnis der Software, ohne dass man gleich die 300 Seiten Spezifikation des Atmega8 lesen muss - worum man später aber dann doch nicht herum kommt .

    Ich hoffe, das hilft?!?!

    Viel Erfolg...

    Gruß,

    _HP_

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.03.2007
    Beiträge
    62
    Ich dachte, der letzte Test ( IR ) würde in einer endlosschleife laufen.

    Wegen den Sensoren hab ich auch meine Erfahrung beim Selbsttest gemacht, dass die kaum was bringen. Also die Front Transistoren haben erst dann reagiert, als ich mein Asuro an eine Glühbirne gebracht habe. (Taschenlampe hat nicht ausgereicht )
    18.März '07- mein erster ASURO

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    8
    vielen dank für eure antworten!!!

    ihr habt recht dass der selbsttest in einer unedlichen schleife ist, ich hb mir den code ageschaut und es stimmte, das hat mich beruhigt

    das problem mit dem verbinden lag an falscher reihenfolge, ich hab immer den asuro zuerst gestartet und danach den flashtool, jetzt klappts alles bestens

    nochmal vielen dank an euch alle!!!

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    super. dann melde dich wenn du dein erstes programm fertig hast =)
    kleinschreibung ist cool!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •