-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fusebits richtig setzen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    205

    Fusebits richtig setzen

    Anzeige

    Hallo

    Ich hab ein Controllerboard mit einem ATMega8. zwischen den Pins XTAL1 und XTAL2 habe ich einen Quarz mit 16Mhz und jeweils einen Kondensator (22pF) an GND.
    Da der Controller ja normalerweise zuerst seinen 1Mhz internen Takt benutzt wollte ich die Fusebits so setzen, dass er den Quarz nutzt.
    Ich hab deshalb mit AVR Burn O Mat die neuen Fuses geschrieben. Jetzt kann ich den Controller aber nicht mehr ansprechen.
    Ich hab folgende Einstellungen benutzt:
    External Crystal (Type Crystal), 8-16Mhz, slowly rising power.
    Demnach hat das Programm die CKSEL0..3 auf "unprogrammed" (bit=1) gesetzt.
    Habt ihr eine Idee warum ich den Controller nicht mehr ansprechen kann?

    Außerdem hätte ich mal noch eine Frage zur avrdude allgemein. Muss ich die Fusebits jedes mal neu übertragen, oder mache ich das nur einmal?
    Speichert sich avrdude irgendwo meine Fusebit Einstellungen? (ich hatte nämlich danach mein Programm auf einen 2. ATMega8 übertragen wollen, diesen konnte ich dann aber auch nicht mehr ansprechen.

    Wäre echt dankbar für eure Hilfe, weil ich mit den ganzen Fuseeinstellungen echt nicht so ganz durchblicke. Ich hab mir das auch schon im Datenblatt angeschaut, aber woher weiß ich denn z.B. ob ich "fast rising power" oder "slow rising power" einstellen muss, und in wie fern avrdude diese Einstellungen merkt. (nicht, dass ich aus Versehen bei anderen Controllern z.B. meinem Mega2560 auch noch die Fuses falsch setze und den dann auch nicht mehr benutzen kann)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    205
    Hab die Lösung gerade selbst gefunden.
    Die Fusebits waren richtig gesetzt. Allerdings hatte ich keine 22pF sondern 22nF Kondensatoren an den Quarz angeschlossen, sodass dieser nicht richtig schwingen konnte.

    Über eine Antwort auf die anderen Fragen würde ich mich trotzdem freuen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.07.2004
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    36
    Beiträge
    186
    Hi,
    also die Fusebits muss ich immer nur einmal festlegen, nutze aber auch PonyProg zum flashen, aber des wird wohl beim AVRDude des gleiche sein.
    Deine Fusebits einstellungen werden eigentlích nicht hinterlegt, kannst ja mal versuchen beim einen Auszulesen, dann haste die ja und dann die Settings aufn nächsten übertragen.
    Viel Spass
    Ich bin keine Signatur ich mach hier nur sauber

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •