-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: erste gehversuche...

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    81

    erste gehversuche...

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!

    Bin durch Zufall auf dieses Forum hier gestoßen und hab mich hier ein bisschen eingelesen. Jetzt hat mich die Lust gepackt auch ein Projekt anzugehen.
    Allerdings hab ich keine Ahnung womit ich anfangen soll.
    Habe durchaus Kenntnisse was Elektronik betrifft (bin in eine Elektronik HTL gegangen).Auch Mikrocontroller wurden durchgenommen (hauptsächlich AT89c2051,AT89c4051).Programmiersprache kann ich C/C++ (allerdings werd ich da auch mein wissen auffrischen müssen da das ganze ein Jahr zurück liegt).

    Mein Ziel ist es irgendwann mal einen humanoiden Roboter zu bauen, allerdings ist mir klar das man vorher mit was einfacheren beginnen sollte.Jetzt hab ich mir gedacht ich versuchs mal mit einem raupenbot.

    Allerdings weiß ich nicht was ich an bauteilen alles brauche soweit ich das herausgefunden hab mal hier :

    Fahrgestell: vom ccrp5 hab ich jetzt schon öfters gelesen das er schlecht verarbeitet ist und sich die gummibänder oft lösen.Deswegen hab ich mir gedacht ich verwend das chassis eines billig RC-Panzers wie z.B. der hier
    http://cgi.ebay.de/R-C-BUNDESWEHR-PA...QQcmdZViewItem


    Als µC und Board will ich die RN-Control Einheit benutzen. Passt das oder ist das sehr überdimensoniert ?Ist es viel billiger wenn ich mir die Platine kaufe, die bauteile bei conrad bestelle und alles selber löte ? oder ist der preisunterschied zur zusammengebauten schaltung eh nicht so groß?

    Sensoren: da hab ich am wenigsten Ahnung. Für den Anfang soll der raupenbot nur mal gerade ausfahren und wenn er anfährt umdrehen.Das heißt ich brauch einen Sensor zur Kollisionsabfrage. Weiters möcht ich das er einer linie nachfahren kann also brauch ich auch hier einen sensor. Welchen ?

    tja was brauch ich sonst noch ? ist der c compiler gratis bzw. opensource ? kann ich linux verwenden oder muss ich windows nehmen ?

    wär nett wenn jemand die fragen beantworten könnte.

    tia
    dave

  2. #2
    Zu der RN Control: Meines Wissens gibt es die Platine nicht extra zu kaufen, du müsstest sie erst anfertigen lassen.
    Es gab mal einen Bausatz zum Selberbauen welcher aber nicht mehr verkauft wird da der Preisunterschied zu gering war.

    Also fertig gekauft dürfte kaum teurer sein.

    mfG
    tippo

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    81
    http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=54

    das wär die platine allein

    Kann mir noch jemand sagen welche sensorten ich brauch ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Also den Entfernungssensor gibt es auch bei robotikhardware.
    http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=168
    MfG Christopher \/


  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    81
    danke... und welchen brauch ich damit der roboter einer Linie nachfahren kann ?

  6. #6

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    81
    gut dann fass ich das mal hier zusammen:

    1x fahrgestell vom ebay panzer inkl motoren
    1x RN-Control
    1x Ultraschallsensor
    1x Opto Reflexkoppler
    1x Akku (hab ich noch rumliegen von rc autos)
    LEDs (ebenfalls vorhanden,vorwiderstände auch)


    sind bei den Sensoren die kabel und stecker dabei um sie mit der RN-Control zu verbinden ?

    Welches Kabel brauch ich zum programmieren ? brächte eins mit USB dann könnt ich meinen laptop auch verwenden.

    ich hoff es reicht wenn ich nur einen entfernungssensor und einen optoreflexkoppler hab ?

    tia
    dave

  8. #8
    Hallo !
    Ich kann folgenden USB-Programmer empfehlen:
    http://www.myavr.de/shop/artikel.php?artID=42

    Der von robotikhardware.de läuft nur unter Bascom. Wenn du also damit programmieren willst geht er natürlich auch.

    mfG
    tippo

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    81
    ich werd in c programmieren also mit Bascom fang ich nichts an. Wieviel kostet das Kabel mit COM schnittstelle ? 28€ ist ja nicht grad wenig.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.11.2006
    Ort
    Geislingen a. d. Steige
    Alter
    26
    Beiträge
    344
    http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm

    Hier zum selber basteln LPT oder RS232 (COM).

    Martin

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •