-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: LCD+OSD Board und VGA Anschluss

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.07.2004
    Ort
    Brandenburg
    Alter
    32
    Beiträge
    34

    LCD+OSD Board und VGA Anschluss

    Und wieder mal muss ich euch nerven

    Unzwar.. ich will in den Roboter eine Kamera einbauen und schicke die Bilddaten via Microcontroller->Funkmodul->Funkmodul->Microcontroller->USB an meinen PC. Nun habe ich mir ein 6,1" LCD gekauft welches mit dem OSD Board an meiner Grafikkarte arbeiten kann. Jetzt kann ich das Videosignal direkt ausgeben über Multimonitorbetrieb auf meinem PC.

    Mein eigentliches Problem ist folgendes. Ich habe eine Testeinheit in die ich das Modul einbauen will und ohne PC betreiben will. Auch der Anschluss für das VGA Kabel soll dabei vorhanden bleiben. Ich habe das LCD Modul ersteigert und keine Informationen darüber bekommen wie ich das nun Ansteuern kann. Ich würde gerne eine Art Grafikkarte bauen mit der ich Daten auf dem LCD via OSD Bord ausgeben kann. Nch habe ich nichts passendes bei google gefunden. Meine frage nun ob einer ahnung davon hat oder ob jemand eine gute Seite empfehlen kann.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Hi

    Also brauchst du praktisch nen Daten -> VGA decoder?

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.07.2004
    Ort
    Brandenburg
    Alter
    32
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von x-ryder
    Hi

    Also brauchst du praktisch nen Daten -> VGA decoder?

    Martin
    Ja genau sowas in der art.... aber irgendwie findet man nicht wirklich was darüber im internet....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Ohoh, da hast du dir was vorgenommen.

    Im Klartext: das musst du vergessen

    Du musst da in eine derartige Schaltung Digital/Analogdecoder reinbauen die sehr schnell sind und viel Speicher.

    Das iss viel zu schwierig.........

    Tut mir Leid....

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2004
    Beiträge
    181
    an meiner uni hat mal ne gruppe mit nem FPGA und nem DA wandler eine 3D graka gebaut.
    also machbar ist es schon

    aber nee lass mal

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.07.2004
    Ort
    Brandenburg
    Alter
    32
    Beiträge
    34
    versuche gerade meine tante ran zu bekommen... sie war gafikkarten herstellerin bei ATI... mal sehen... ich schiebe das erstmal ein wenig auf. vllt ergibt sich doch noch was.... muss ich erstmal was anderes machen ^^

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •