-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bascom - Mega 644 und 1wire

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    12

    Bascom - Mega 644 und 1wire

    Anzeige

    hallo,

    ich habe gerade einen mega32 duch einen 644 ersetzt
    und leider festgestellt, dass nun die Temp. Sensoren am
    1wire-Bus nicht mehr ausgelesen werden.

    Beim Stöbern im Forum und Internet habe ich was von unterschieden
    bei intern Registern / Timern gelesen, was mir jedoch leider nichts
    sagt ...

    Kann mir jemand sagen was ich da umstellen / machen kann
    um weiterhin einfach die Bascom-Befehle zu benutzen?

    Vielen Dank im voraus !!!! - Hüüüülfe :))

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    12

    Hat noch niemand mit dem 644er ein 1wire-Sensornetz in Bascom realisiert?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Poste doch mal deinen Code und wie du die Sensoren angeschlossen hast.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Hallo Tuffig,
    ich habe deinen Code im MCS Forum gesehen.
    Abgesehen von ein paar Anmerkungen glaube ich, dass die Do-Schleife beendet ist, bevor auch nur ein Sensor seine Konvertierung beendet hat.
    Es sei denn, zwischen dem convertt und dem Do gibt es noch code, der für mindestens 500ms bremst.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    12
    Hallo for_ro,

    erstmal Danke für Deine Antwort

    Dieser Codeabschnitt wird jede Sekunde angesprungen und
    läuft auf dem Mega32, so wie er ist, einwandfrei...

    Ich probiere am Wochende mal ein Wait zwischen dem Convert und dem Auslesen zusetzen.... mal gucken was dann passiert.

    Gehen denn die Bascom 1Wire-Befehle einwandfei auf dem Mega644 auf Port A?

    Gruß
    Tuffig

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    12
    So, ich habe gerade den besagten Codeabschnitt als eigenständiges Programm umgeschrieben und ein 'Wait 1' ziwschen Convert und dem Auslesen der Sensoren eingefügt.
    Wie ich erwartet habe meldet der mega32 ein Ergebis, der 644er leider nicht.

    Nebenbei habe ich bemerkt, dass es auch ein Problem gib den UART von Bascom her anzusprechen. Die Baudrate läuft auf 1200 statt 9600, wie es mit $baud=9600 festgesetzt wurde.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    hast Du die Fusebits noch nicht auf die gewünschte Frequenz umgestellt ?
    Beim Mega644 gibts auch noch den Teiler8 der standardmässig aktiviert ist, das würde die 1200 erklären, was 1/8 von 9600 ist !

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    12
    Ja, nach den ganzen Versuchen hatte ich zuletzt ein Fusebit nicht richtig gesetzt..... damit ist das Problem mit der baudrate geklärt....
    bleibt nur noch das 1Wire Problem....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •