-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Pullup Widerstand

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    6

    Pullup Widerstand

    Anzeige

    Hallo,

    wie ist denn das nun mit diesem Pullup Widerstand, so wie ich das verstanden habe wird da ein interner Widerstand zwischen Betriebsspannung und Port geschaltet um dann mit Masse schalten zu können.
    Das funktioniert auch.
    Nun möchte ich dies aber anders herum, ich möchte nicht mit Masse schalten, sondern mit 5V.
    Wenn ich aber einen normel Schalter dran mache, ist ja das Eingangssignal am Port nicht deffiniert wenn der Schalter geöffnet ist.
    Kann ich auch einen internen Pullup Widerstand gegen Masse schalten lassen?

    Oder was kann ich da machen, ohne einen zweipoligen Schalter oder zusätzliche Digitalglieder zu verwenden?

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    nähe Würzburg
    Alter
    34
    Beiträge
    47
    das wäre dann ein pull down widerstand. es muss ja nicht zwingend ein interner widerstand sein. du kannst ja auch so einfach mit nen widerstand nahe am port das potential auf Ground ziehen.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    Allgäu
    Alter
    26
    Beiträge
    55
    den Pullup schaltet man ja so z.B. ein [i]Portb.1 = 1[/b]
    also müsste ein [i]Portb.1 = 0[/b] doch ein Pulldown sein?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Sollte so stimmen.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    6
    ja, im Prinzip schon, nur gibt es bei dem Atmega keinen integrierten Pulldown habe ich gerade gelesen.
    Naja, dann muß ich eben alles über Masse schalten

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    Allgäu
    Alter
    26
    Beiträge
    55
    du kannst ja mit einem transistor einen "Inverter" basteln. Ich mach schnell mal 'ne kritzelei

    //edit: http://img70.imageshack.us/img70/1897/invhq9.png

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •