-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Stromquelle zur Widerstandsmessung? Brauche Hilfe!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    6

    Stromquelle zur Widerstandsmessung? Brauche Hilfe!

    Anzeige

    Hallo All,

    ich steh vor folgender Aufgabe:

    Messung des Innenwiderstandes einer Schaltung unter Verwendung einer Stromquelle (max. 5mA) !!!!!
    Die gemessene Spannung soll mitttels µC umgerechnet werden. Ab einem Widerstandswert von größer oder kleiner 100 Ohm sollen diverse Ausgänge geschaltet werden.

    Folgende Fragen:

    Hat jemand eine Idee zur Realisierung der Messschaltung bis zum µC?
    Verarbeitung der Werte innerhalb des µC?
    Bin Anfänger und hoffe auf eure Hilfe!

    THX

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.190
    Die Meßschaltung ist abhängig von der Toleranz der Messung, wenn du sagst bei 120 Ohm die Ausgänge und wenn 80 Ohm dann die anderen ist der Aufwand gering, wenn bei 102 und 98 Ohm geschalten werden soll, dann benötigst du einen Meßverstärker.
    Für die Verarbeitung im µC musst du ein Programm schreiben.
    Was für Hilfe brauchst du?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    6
    Hi, ja so in etwa soll es sein, der Richtwert soll 100 Ohm betragen.
    wenn die Schwelle bei 90 oder 110 liegt ist es auch OK.
    Möchte ja eigentlich am µC nur mitbekommen ob der Wert nun unter 100Ohm liegt oder nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •