-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Off-Topic: ok... noch ein Versuch: TFT aufrichten :-)

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    6

    Off-Topic: ok... noch ein Versuch: TFT aufrichten :-)

    Hallo Community!
    Ich wurde von nem Freund hierher verwiesen... ich habe folgendes Problem, und hoffe hier Antwort zu finden:

    Ich besitze folgendes TFT-Display http://www.cartft.com/shop/catalog/il/121
    Diese ist in meinem Fahrzeug befindlich: http://www.ecarpc.de/data/stories/furious/pic05.jpg

    Nun möchte ich, dass dieses Display (so wie auf dem Bild befindlich) nach hinte wegklappbar ist. Dabei sollte es letzendlich in einem Gehäuse verschwinden... momentan hackt es jedoch an der Methode, wie es wegklappen soll... ich dachte da an einen Servo.... so, dass das TFt bei Zündung automatisch hochfährt und bei Stillstand runter....

    In wieweit wäre das machbar....? Was für Materialien benötige ich hierfür? Ich dachte da auch an Stoßdämpfer aus dem Modellbaubereich....

    Ich wäre über jetweige Hilfe dankbar!

    MFG, furious

    Und danke im vorraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2004
    Ort
    Friesenheim - Baden
    Beiträge
    199
    Wo soll sich das gehäuse befinden?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    6
    genau dort, wo es sich momentan auch befindet...!? siehe bild.... nur sollte es kippbar sein, damit es in einem Gehäuse versteckt ist... achso ja, dass gehäuse sollte direkt hinter dem display sein.... so dass sich das display "reinlegt".

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    849
    Das hatte ich mal vor ca. 5 Jahren gemacht. Hab da die Lüftung oben auf dem Armaturenbrett entfernt und darunter ist etwas Platz. Nur hat man das Problem das man den doppelten Luftkanal dichtbekommen muss weil die sonst immer dir Luft am Display vorbeipfeift. Bei meiner Variante hatte ich zwei schubschienen aus Alu-Profilen montiert und eine Art Scherenmechanismus der gekreuzte Anordung hat. Dann unten eine fixierte Seite und eine mit Rollen beweglichte Seite. Das was man eben machen mus ist den Scherenmchanismus über die 0° Stellung hinaus zu bewegen. Mit einem Anschlag definiertst du dir dann die senkrechte Stellung und über Seilzüge mit kleinen Kunststoffrollen die Bewegung. Dann noch bisschen Endschalter dran und gut ist.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    6
    @BlueNature:
    cool! An einen Scherenmechanismus habe ich nun auch nicht gedacht. Wird wohl die kraftaufwand-geringste Methode sein.... aber bissle zuviele "Kleinteile" findest nicht?! woher kommst du genau? Evtl. könnte man sich ja zusammensetzen komme aus Waiblingen!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    849
    Sind schon einige Kleinteile und eine üble Fummelei ist es zudem bis alles geht. Kraft interessiert wohl in einem Auto weniger weil man eine gute Batterie hat und genug Ampere verfügbar sind. Aber ich komme aus Stuttgart. Aber in einem BMW kam das nie zum Einsatz. War eher ein VW

  7. #7
    Gast
    Fahrzeughersteller ist doch irrelevant wenn du genau hinsiehst, erkennst du, dass ich ne leichte Mulde auf dem Armaturenbrett habe.... da könnte man doch was geschickt verbauen, nicht?!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    849
    Ich habe ein BMW-Armaturenbrett als Basis für ein Armaturenbrett für einen VW-Golf 2 verwendet- Links und rechts angepasst, zur Scheibe auch, die Neigung geändert und die Lüftung vorne als Instrumente missbraucht. Oben die Lüftung (das grosse Gitter) entfernt undgeschlossen und eineAussparung geschaffen in GfK die genau passt. Ist halt ne fiese Arbeit. Aber unter Lederbezug siehts dann sehr gut aus

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    6
    Hey, dann bist du ja genau der, den ich Suche )
    Kannst du mir da bissle fachmännisch unter die Arme greifen, mit Tipps in Hinsicht auf Material etc.?

    Evtl. könnte man sich mal auf nen Drink treffen?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.07.2004
    Ort
    Ich wohne zwar an einem Ort, lebe jedoch nicht dort, wo ich wohne.
    Beiträge
    172
    Nimm doch den Klatschschalter hier: http://knollep.de/Hobbyelektronik/projekte/32/index.htm
    Kannste sogar selbst bauen

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •