-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Aufgaben für autonome Roboter?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478

    Aufgaben für autonome Roboter?

    Anzeige

    Hallo,
    ich würde gerne mal Fragen ob Ihr und wenn ja welche sinnvolle Aufgaben für eure Roboter habt?

    Neben Staubsauger,Rasenmäher etc. fände ich einen Transporte für die Wohnung ganz Interesant.
    Dem würde man "sagen" fahr in die Küche und man kan ihm dann irgenwas hinten drauf stellen.So ein System wäre mein Fernziel...

    mfg

    Involut

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2004
    Ort
    HDN
    Alter
    35
    Beiträge
    102
    Das hab ich mir auch so in etwa überlegt mit dem ir sendemodul kann mann noch in die stube fahren und den fernseher ausmachen oder an und sender wählen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    ....aber warum?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Man könnte so ein programm machen: Ich verlasse das Haus, und der Roboter könnte verschiedene Sachen überprüfen, z.B.:
    - Licht aus
    - Fernseher aus
    - Überschwemmung wegen Waschmaschine
    - Einbrecher...

    nur so ne Idee

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    ..hab mich auch schon gedacht.vor allem kann man per RS232 ein handy ansteuern was dann alarm gibt.Braucht aber nicht unbedingt Mobil zu sein das Teil.Ich lass mich gerne überzeugen aber eine Alrm Anlage ist für mich kein Roboter.

    mfg

    Involut

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    27
    Beiträge
    37
    Wie Wärs mit Lagerarbeiten?
    z.b.: hol mir mal dasda aus der Voratskammer...

    Dabei müsste mann allerdings einen LAgerplan einhalten, und dem Bot mit hilfe unterschiedlichr ?Bakes? sagen, wo was ist.
    Außerdem bräuchte man einen bot, der über einen speziellen Lademechanismus verfügt, aber warum auch nicht?

    MFG. KI

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Also, ich glaube, dass ist allgemein so ein Probelm.
    ICh habe shcpn von vielen Leuten gehört, die zwar super Roboter beuen, allerdings keinen wirklichen verwendungszweck dafür finden.
    Denn ein Roboter für die Lagerhaltung ist ja ein Riesenprojekt, was auch nur schwer umzusetzen ist... Denke ich jedenfalls.
    Die meisten Roboter weichen halt sachen aus und navigieren sehr gut,
    aber ihr sonstiger Einatzbereich ist eher gering, da man eben für die meisten Steueraufgaben besser fest installierte Controller benutzt.

    überzeugt mich, wenn ihr aderer Meinung seit.

    MFG Moritz

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    849
    Hallo Moritz!

    Das stimmt. Es geht meist eher um das Umsetzen einer Idee für einen speziellen Teilbereich. Beispielsweise Navigation, Hindernisserkennung und ähnliches.

    Ein Roboter für Lagerarbeiten halte ich für extrem. Das würde hier keiner zum Laufen bringen, und wenn dann nicht auf Rädchen oder Beinen, sondern auf einem Laufwagen. Dann ist es aber schon eine grosse Maschine die auf Abruf Teile auf Fächern holt und die das auf ein Band legt. Das gab es schon vor 15 Jahren und nannte man "Hochregal".

    Grüsse Wolfgang

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    96
    Ich denke, dass das Problem an anderer Stelle zu suchen ist. Warum und vor wem soll ich mich dafür rechtfertigen, dass es mir Spass macht, diese kleinen Wunder an Technik zu bauen. Es ist einfach mein Hobby.

    Bei Jugendlichen sollte man dieses Interesse gerade noch fördern, auch wenn auf den ersten Blick nichts sinnvolles dabei herauskommt. Fällt doch unser Hobby unter den Begriff "spielend lernen".

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    Hi,
    nix gegen unser Hobby..ist sehr cool keine Frage.Nur leider ist halt beim Ausweichen erstmal schluss.Als nächstes kommt dann die Navi womit ich mich grade beschäftige.Es geht halt darum Idden zu sammeln ich tue mich oft sehr schwer wenn ich zu nah an etwas dran bin.Es passiert oft genug das jemand einfach weil etwas Abstand hat neu Impulse geben kann.
    Ausserdem Interesiert mich halt was andere Ihren robos so auftrage.Es heisst ja nichtd as eine sinnvolle aufgabe keinen Spass Macht

    mfg

    Involut

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •