-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: 12V zu 5V

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    29

    12V zu 5V

    Anzeige

    Hallo

    Ich habe ein großes Problem! Ich habe eine Platine welche mit 5V versorgt wird. Ich mache also aus 12V 5V mittels der Schaltung im Anhang. an der Platine hängen einige nette Sachen dran , wovon aber im Moment nur 2 Led's dranhängen. Diese Leuchten auch kurz gehen dann aber wieder aus. Das 12V Netzteil brummt. Was kann das sein? Kann der 78s05 kaputt sein? Geht das überhaupt?
    Vielen Dank im Voraus....
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.08.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    685
    Ich benutze noch Schutzdioden und mehr 100nf Kondensatoren. Bei mir funktioniert es sehr gut:< http://www.strippenstrolch.de/haupts...i-mit-7805.GIF

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    München
    Alter
    32
    Beiträge
    389
    Wird der 7805 heiß ?

    MfG Matthias

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    224

    RE:

    War bei mir auch mal so, ich hab die Schaltung neu aufgebaut und dann gings komischerweise, Keine Idee warum...

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    29
    Also eigentlich nicht zu heiß. Ich habe irgendwas um die 70°C gemessen. Aber was mich wundert ist, dass das 12V Netzteil brummt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Bei zwei normalen LEDs mit den richtigen Vorwiderständen (also keine Ultrahelle 1W-Typen!) muss was faul sein, wenn ein 7805 damit auf 70°C kommt. Mess mal durch, ob da nicht irgendwo ein fast-Kurzschluss ist...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    München
    Alter
    32
    Beiträge
    389
    Schau mal ob irgendwo ne Lötbrücke drin ist oder ein Kondensator kaputt ist.
    Das ausgehen ist warscheinlich die Schutzabschaltung des 7805.
    MfG Matthias

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    29
    Also die Kondensatoren habe ich alle schon aus lauter Verzweiflung gewechselt. Und die Lötstellen... eigentlich prüfe (jetzt nicht lachen) ich jede Lötstelle sofort auf Durchgang und auf Masseschluss. Kann ich das noch irgendwie anders überprüfen?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    386
    Das hört sich nach Überlast an.
    Was für LED's benutzt du denn und wie hast die angeschlossen?
    Gruss Robert

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    05.07.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    264
    Hallo,

    was auch sien kann, das der 7805 schwingt. Deshalb auf jeden Fall 100nF Kondensatoren so nah wie möglich am Spannungsregler plazieren. Einmal In - Masse und einmal Out - Masse. Wie gesagt, so nah wie möglich, am besten direkt neben dem Regler auf der Platine. Und natürlich ausreichend grosse Seibelkos am Ein- und Ausgang vorsehen.


    Florian

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •