-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Reset Taster

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    244

    Reset Taster

    Anzeige

    Ich bin grade dabei mir mit dem einstiegsset von robotikhardware.de eine grundschaltung zusammen zu löten

    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...leicht_gemacht

    ich hab mir gedacht das ich gleich einen reset taster anbringen möchte. Wo genau muss der jetzt hin. zwischen widerstand und masse? oder zwischen widerstand und atmega`? oder wo ganz anders`?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Zw. Reset Pin und GND.
    So mache ich es immer. Ob es so stimmt weiß ich nicht, aber es funktioniert.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Gruß
    Ratber

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Für was ist denn der Kondensator? Zum entprellen?

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Nein,nicht zum Entprellen sondern als Schutz gegen Störungen und einen versehentlichen Reset.
    Gruß
    Ratber

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Dann werde ich mal bei mir einen Kondensator einbauen. Wobei ich noch nie Probleme hatte

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Wobei ich noch nie Probleme hatte
    Kommt auf die Beschaltung und die Umgebung an.
    Gruß
    Ratber

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    244
    Danke!
    Ich war mir da net so sicher
    Ich hoff mal das es funktioniert wenns fertig ist.
    Ich hab noch nie davor was gelötet. (bis auf en paar massekontakte an der modelleisenbahn)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    222
    Hallo!

    Ist der Kondensator wirklich so notwendig, vorallem in welchen Bereichen sollte er eingesetzt werden und wie gross sollte er sein (in nF/pF) ?

    Sorry für die vielen Fragen, bei mir machts auch keine Probleme und diese Beschaltung war mir bis jetzt so nicht bekann, ausser zum Entprellen.
    Danke!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    244
    Ich kann dir nur sagen das der Kondensator 100nF haben muss.
    Ob er wichtig ist weis ich nicht. Und wo er vorallem eingesetzt werden sollte die Frage verstehe ich nicht so richtig

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •