-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Suche A/D-Wandler für den I2C-Bus mit >=10-Bit

  1. #1

    Suche A/D-Wandler für den I2C-Bus mit >=10-Bit

    Hallo,

    ich benötige zur Datenübertragung von Analogsensoren zum Hauptrechner (ATmega) per I2C einen A/D-Wandler mit einer Auflösung von mindestens 10-Bit.

    In den Datenblättern der Hersteller findet man zwar genug, das Problem ist jedoch die Beschaffung ... Keinen einzigen Typ finde ich bei Reichelt, Segor oder Conrad, lediglich der 8-Bit-Wandler PCF8591 ist unproblematisch zu beschaffen (und habe ich deshalb für einen Prototyp verwendet).

    Kennt jemand so einen Baustein und weiß auch noch, wo der in Einzelstücken zu bekommen ist?

    Gruß & Danke
    Raimund

    (P.S. - Mein Traum ist ein 2-Kanal-Wandler mit interner Referenzspannung und eingebautem Vorverstärker wie z. B. der ADS1112 von TI, doch nehme ich auch alles andere, das mehr als 8 Bit hat!).

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Zwingenberg (Bergstraße)
    Alter
    27
    Beiträge
    136
    Also wenn du überhaupt keinen 10-Bit A/D Wandler bekommen solltest, könntest du auch jeden beliebigen Traum-A/D nehmen und ihn über normale I2C-I/O Bausteine ansteuern.
    Das ist zwar alles andere als elegant, aber es dürfte gehen.

  3. #3
    Hallo mcs,

    danke für den Hinweis, ich werd' mal prüfen, was so verfügbar ist. Möglicherweise habe ich damit jedoch ein Platzproblem.

    Gruß Raimund

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Rhein-Neckar-Raum
    Beiträge
    504
    Von MAXIM gibt es zwei neue A/D-Wandler für I²C und 10 oder 12 Bit Auflösung MAX1361-MAX1364

    MAXIM Pressemitteilung vom 26.August 2004
    http://www.maxim-ic.com/view_press_r...elease_id/1018

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Zwingenberg (Bergstraße)
    Alter
    27
    Beiträge
    136
    Die Chips werden aber bei keinem elektronikversender zu haben sein.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Rhein-Neckar-Raum
    Beiträge
    504
    Einzelne IC's zum testen, für Prototypen etc. kann man auf dieser Seite kostenlos anfordern (auf Request Samples klicken). http://www.maxim.de/quick_view2.cfm?qv_pk=4279

    Ansonsten kannst du die Teile bei http://www.spezial.de kaufen.

  7. #7
    Ich habe inwischen eine Bezugsquelle aufgetan, bei der ich die meisten in Frage kommenden Bauteile bekommen kann, auch meinen Favoriten ADS1112: http://de.digikey.com/

    Leider ist das nicht ganz günstig, die verlangen 18€ Versandkosten und bei Bestellungen unter 100€ nochmals 13€ Bearbeitungsgebühr.

    Dennoch werde ich demnächst bestellen, zur Zeit sammle ich noch bis Ende nächster Woche Bestellungen von Bekannten. Wenn jemand Interesse hat, bei mir melden, dann wird es günstiger!

    Gruß Raimund

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •