-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Suche Getriebemotoren

  1. #1

    Suche Getriebemotoren

    Anzeige

    Hallo,

    ich Suche zwei Getriebemotoren. Ich bin bei google darauf gestoßen:

    http://www.robotcombat.com/marketplace_gearmotors.html

    Mir wäre natürlich lieber, wenn ich etwas vergleichbares in Deutschland finden würde. Also ich brauche so ca. 250 U/min. Darauf sollte jeweils ein Rad in der Größe von ca. 35cm bis max 50cm. Ich noch in der Phase der Ideenfindung. Deswegen bin ich mir allgemein noch nicht ganz sicher.

    Evtl. kann mir ja jemand weiterhelfen.

    mfg
    Sebastian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    169
    Hm von Conrad gibt es die RB 35 Getriebemotoren. Allerdings bringt der mit der niedrigsten Übersetzung (1:30) mit ner Leerlauf-Drehzahl an 12 Volt: nur 200 U/min und ich weiß ja nicht wie viel du bewegen willst. Bei einer Dauerlast von 2kg sind es nur noch 174 U/min :-/
    ---

  3. #3
    Hi,

    also ehrlich gesagt, möchte ich ein wenig mehr bewegen als 2kg, nämlich mich

    Also in der Summe so um die 100kg. Da brauch ich schon was kräftiges. Es ist schon komisch, dass ich keine Bezugsquelle in Deutschland für sowas finde.

    mfg
    Sebastiahn

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.08.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    685
    Such mal hier nach etwas vergleichbraen Projekten. Mir war so, als ob da Scooter-Motoren o.ä. verwendet wurden.
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...hlight=scooter
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...hlight=scooter

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Bei der angegebenen Drehzahl und dem Raddurchmesser fährt das Teil immerhin fast 25km/h. Glückwunsch ! Du willst ein zulassungspflichtiges Fahrzeug bauen. Kosten der Einzelabnahme beim TÜV ca, 16.000 €. Da brauchst Du bei den Motoren ja nicht zu sparen )
    Na Ja , grob überschlagen brauchst Du zwei Motoren mit je ca. 700 Watt Ausgangsleistung.
    Gruß

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.08.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    685
    Die E-Scooter Motoren verwendet zB. auch UlrichC in seinem CYOUTOO Bot (http://www.cyoutoo.de/).
    Gut, die Räder können im Durchmesser kleiner gehalten werden...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •