-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: AC/DC Wandler Problem bei Motor Ansteuerung

  1. #1

    AC/DC Wandler Problem bei Motor Ansteuerung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hab ein kleines Problem mit meiner Motorschaltung, Motoren sind 2 Schrittmotoren (unipolar, bipolar) mit Motordrivern (L298 und ULN2803[Darlington Transistor Array]).
    Das Problem besteht an meiner Spannungsversorgung. Um die Spannung von 230V auf 12 V zu regulieren habe ich einen AC/DC Wandler verwendet (12V Ausgang, 1.25A). Wenn ich jetzt meinen Wandler an die Schaltung hänge, drehen sich die Motoren nicht, aber wenn ich ein Labornetzgerät verwende und dieses direkt an die Schaltung hänge ohne den Wandler, funktioniert alles einwandfrei. Ich kann mir vorstellen, dass es etwas mit dem Wandler zu tun hat, ich weis aber nicht was es sein könnte!
    Wäre nette wenn mir hier jemand helfen könnte =D

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    222
    Hallo Lord Talon!

    Könnte es sein dass dein Labornetzgerät mehr Leistung also mehr Strom
    bringt als dein AC/DC-Wandler? Es könnte ja sein dass bei einer bestimmten
    Belastung die Spannung vom AC/DC-Wandler zusammen bricht.
    Ist der AC/DC-Wandler selbst gebaut, die Gleichspannung muss geglättet
    sein, aber ich denke mal dass sie das ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •