-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Die Erweiterungen zum C-Control Robot System

  1. #1
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1

    Die Erweiterungen zum C-Control Robot System








  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    45
    Finde das sieht garnicht so übel aus. Wenn man den Preis bedenkt, dann dürfte man kaum was besseres dafür bekommen

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Jessnitz
    Alter
    38
    Beiträge
    33

    Gesammtpreis

    Hallo!

    Wie läge denn der Gesamtpreis des Robis und was für Sensoren sind da dran?

    Grüße

    MC-Moppel

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    45
    Schau doch mal hier bezüglich Sensoren:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=102

    Kenne auch nur Grundpreis derzeit

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Jessnitz
    Alter
    38
    Beiträge
    33
    Ahh ja, danke.
    Das sind doch mal ein paar Informationen.

    Also wenn ich den Grundpreis und die weiteren Zubehörteile addiere komme ich auf einen ungefähren Preis von etwa 300 Euros.

    Gut oder schlecht?
    Hmm, weder noch.

    Positiv ist die solite Antriebsbasis, die sich über Stromsensoren und Weggeber gut steuern lassen sollte. Nur schade, dass diese Genauigkeit durch den Kettenantrieb wieder zunichte gemacht wird.
    Die Sensoren verblüffen etwas.
    Einfache IR Entfernungssensoren mit Schaltschwelle, ähnlich den Entfernungssensoren der Rugwarrior. Ich hoffe, dass die bei dem Roboter nicht auch so störanfällig sind.
    Ein Schallsensor macht noch aufmerksam. Bleibt abzuwarten, wie Leistungsfähig er ist.
    Die C-Control 2 ist eine leistungsfähige Basis mit 16 bit und multitasking.
    Eigentlich eine Frechheit, dem Leistungsproz so eine mikrige Ausstattung vorzusetzen.

    Bleibt der Preis bei den von mir berechneten 300 Euro, ist von dem Roboter abzuraten, da er platzmäßig schon tüchtig zugepackt ist und Erweiterungen daran oft scheitern werden. Für Anfänger ist er ein sehr guter Einstieg. Doch nur als Basisvariante. Mit der Ausstattung ist keine zusätzliche C-Control 2 notwendig. Und als Einstieg reicht die CC 1 völlig. Um dann in neue Projekte einzusteigen.

    Auch mich interesssiert hier mal noch ein Erfahrungsbericht.

    Grüße

    MC-Moppel

  6. #6
    Gast
    Ich würde dennoch sagen das jedoch die Grundversion für 99 Euro empfehlenswert für den Einstieg ist.
    Wenn man dann erst mal rein geschnuppert hat und erste Erfahrungen gesammelt hat, dann kann man eh einen eigenen Roboter konstruieren. Aber das 99 Euro Modell scheint mir ideal für Einstieg. Nehme doch an das da die C-Control etc. dabei ist, oder?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Schöneiche b. Berlin
    Alter
    60
    Beiträge
    398
    Ja der C-Control ist mit drauf , und alle Sensoren , die man für den Anfang braucht.
    MfG
    janpeter
    MfG
    janpeter

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •