-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ControlUnit antwortet nicht

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    Sonneberg/Thüringen
    Alter
    32
    Beiträge
    13

    ControlUnit antwortet nicht

    Anzeige

    Hallo ihr,
    habe heute meinen Robby bekommen, habe schon fleißig alles durchgelesen und wollte jetzt mit dem ersten Programm (Einführung LED's) starten. Aber da kommt die Meldung: ControlUnit antwortet nicht.
    Ich habe alles überprüft, Akkus sind voll, Kommunikationseinstellungen passen, aber es funktioniert einfach net.
    Hat jemand einen Tipp für mich???

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Was meinst du mit "Kommunikationseinstellungen"?
    Meinst du damit Baudrate etc.?
    Ist das Programmierkabel OK? Keine Brüche im Kabel oder so?
    Robby angeschaltet?
    Akkus richtig eingelegt (hat es schon gestunken )?

    Ich kenne diese Meldung nur, wenn die Akkus leer sind.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    Sonneberg/Thüringen
    Alter
    32
    Beiträge
    13
    Die Kommunikation mit dem PC, d.h. Baudrate etc und Port passen. Die Akkus sind voll.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    522
    Seit wann muss man die Baudrate zum proggen des Robbys einstellen? So weit ich mich erinnern kann muss man in der CCBasic IDE nur den Com-Port auswählen, den Rest macht sich das Programm selbst.

    MfG Mark

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Wenn du den Fehler nicht findest, dann kannst du den Robby wieder zurückschicken. die schicken dir dann nach viel Wochen einen neuen.
    Vier Wochen können extrem lang werden, wenn man auf etwas wartet...

    Aber warte erstmal ab, ob noch jemand eine Idee hat.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    Sonneberg/Thüringen
    Alter
    32
    Beiträge
    13
    Ja, aber ich habe trotzdem diese Einstellungen überprüft. An was kann es denn sonst noch liegen??? Kabel hab ich durchgemessen, passt auch.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Zitat Zitat von p_mork
    Seit wann muss man die Baudrate zum proggen des Robbys einstellen? So weit ich mich erinnern kann muss man in der CCBasic IDE nur den Com-Port auswählen, den Rest macht sich das Programm selbst.
    Weiß ich nicht mehr.
    Ich vermute aber, dass, wenn man eine andere Baudrate im Gerätemanager von Win eine andere Baudrate einstellt es nicht mehr geht. Die standard Einstellung ist ja immer 9600. Und die verwendet der Robby auch. Es sollte aber nicht schaden, wenn man im Gerätemanager 9600 einstellt.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    Sonneberg/Thüringen
    Alter
    32
    Beiträge
    13
    Das passt ja auch, ich habe es ja auch nur überprüft. Ich Suche nach anderen Fehlerquellen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Robby antwortet nicht

    @ jens299:
    Gib ein paar mehr Infos!
    Lebt dein Robby überhaupt? Welche LEDs sind an nach dem Einschalten? Gibt er einen Ton von sich?
    Welche Spannung kannst du am Batteriehalter messen? Hast du Batterien oder Akkus? Ist die Sicherung ok?

    usw. usw. usw.

    Ohne Infos keine Hilfe.

    Gruß Dirk

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.02.2007
    Ort
    Sonneberg/Thüringen
    Alter
    32
    Beiträge
    13
    Die gelbe LED ist an. Er gibt keinen Ton von sich (muß er das???). Spannung am Batteriehalter 7,1V. Ich verwende NIMH Akkus mit 2500MAh. Sicherung sieht gut aus. Verwende USB-Seriell-Adapter von "Center". Com-Einstelleungen passen. Anschlusskabel durchgemessen, passt. Batteriehalterkabel auf Verbindung zur Platine gemessen, passt.
    Hilfe?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •