-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ADC0 funktioniert, ADC1 bis ADC5 nicht (Atmega8)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    37
    Beiträge
    127

    ADC0 funktioniert, ADC1 bis ADC5 nicht (Atmega8)

    Anzeige

    Hallo,

    Ich habe Spannung messen programmiert.

    ADC0 funktioniert auf dem Steckbrettboard. Setze ich Getadc(1), funktioniert es nicht. Terminal zeigt 0 Bit : Spannung: 0.00 V
    Unter BASCOM-Simulator funktoniert alle ADC0 bis ADC5. Nein, ich habe nicht vergessen, Schleifer an ADC1 bis ADC5 zu verbinden.

    Kurz:
    Getadc(0) geht | Unter AVR-Simulator geht es
    Getadc(1) geht nicht | Unter AVR-Simulator geht es
    Getadc(2) geht nicht | Unter AVR-Simulator geht es
    Getadc(3) geht nicht | Unter AVR-Simulator geht es
    Getadc(4) geht nicht | Unter AVR-Simulator geht es
    Getadc(5) geht nicht | Unter AVR-Simulator geht es


    Code:
    $regfile = "m8def.dat"                                      'ATMEGA8-16PI
    $crystal = 4000000                                          'Quarzoszillator 4MHz
    
    Config Adc = Single , Prescaler = Auto , Reference = Avcc
    
    Dim B As Word                                               'Bit(s)
    Dim Z As Word                                               'Zwischenrechnung
    Dim E As Single                                             'Ergebnis
    
    Start Adc
    
    Do
      B = Getadc(1)                                             'Bit(s) am PC.1 (ADC1) auslesen
      Z = B * 5                                                 'Zwischenrechnung = Gelesene Bit(s) * 5 Volt
      E = Z / 1024                                              'Ergebnis = Zwischenrechnung / 1024
    
      Print ; B ; " Bit(s) : Spannung:" ; Fusing(e , "#.##") ; " V"
    Waitms 50                                                   '50 Millisekunden warten
    Loop

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    olargues
    Beiträge
    776
    keine ahnung... ich sehe da eigentlich kein prob und es sollte klappen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Hast du es mal mit einem anderen ATMega probiert? Vielleicht ist ja an deinem etwas kaputt.
    Oder hast du vielleicht vergessen AVCC an VCC zu schließen?

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    37
    Beiträge
    127
    Hallo,

    ist leider defekt. Hab letzte Woche von Reichelt geliefert bekommen. Grr.

    Edit. Doch es geht. Leider hat ADC0 Einfluß auf ADC1 und ADC2.

    Wenn ADC0 0 V liegt, dann sinken ADC1 und ADC2 mit. Liegt ADC0 5 V, dann erhöhen ADC1 und ADC2 mit.

    Andere Atmega8 funktoniert einwandfrei.



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •