-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Das neue C-Control Robot System von Conrad ist da

  1. #1
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1

    Das neue C-Control Robot System von Conrad ist da

    Endlich gibt es mehr Bilder und Informationen über das neuer Roboter System für die C-Control. Die offizielle Bezeichnung ist nun: CCRP 5 Robot System
    Der Roboter CCRP5 läuft auf einem Raupenfahrgestell. Als Antriebsmotoren sind hochwertige Industriemotoren eingesetzt, die sich durch hohe Lebensdauer und einen sehr guten Wirkungsgrad auszeichnen. Dadurch lassen sich mit einer Akkuladung lange Laufzeiten realisieren. Zwei Gabellichtschranken an der Unterseite des Robot ermöglichen im Zusammenwirken mit kleinen Bohrungen in den Zahnrädern eine sehr genaue Wegmessung. Die Antriebsräder mit Durchmesser 44 mm führen die Raupenbänder, die aus Gummi gefertigt werden. Damit kann der Roboter kleine Hindernisse und große Steigungen mühelos bewältigen. In der Mitte der Bodenwanne wird der Fahrakku bzw. ein Batteriehalter, der mit Mignon Akkus bestückt wird, eingesetzt. Das Robot Motherboard wird an der Oberseite mit 4 Schrauben befestigt und muß dann im Normalbetrieb mit Akkus nicht mehr entfernt werden. Für höchste Mobilität wird das Fahrgestell von zwei , in der Geschwindigkeit getrennt steuerbaren, Elektromotoren angetrieben. Die Laufrichtung jeder Raupe ist schaltbar

    Hier die ersten offiziellen Bilder:







    Folgende Sensoren ermöglichen dem Programmierer sehr komplexe Interaktionen mit Umgebungsreizen und entsprechend vielseitigen Reaktionen darauf.
    - 2 richtungsunterscheidende Lichtsensoren
    - 2 Wegstreckenmesser mit hoher Auflösung
    - ein berührungsloses IR Anti-Kollisionssystem mit schaltbarer Reichweite
    - ein leistungsfähiges IR-Kommunikationssystem (Sender/Empfänger)
    - Schallsensor
    - Berührungssensor
    - Sensor für Betriebsspannung
    - Stromsensor für die Motoren
    - Stromsensor für Ladestrom



    Weitere Infos über Zubehör etc. steht nun auf der offiziellen CCRP5 Seite von Conrad Elektronik bereit .

    Es wäre schön wenn ihr über erste Erfahrungen mit dem Roboter in diesem Forum berichtet könntet.

  2. #2
    naret
    Gast
    wo kann man den kaufen und was kostet der?

    bei conrad.de find ich das system irgendwie nicht und von der verlinkten seite aus wird man auch nicht schlauer was das betrifft.

    MfG
    naret

  3. #3
    Gast
    Der Roboter dürfte inzwischen über Conrad bestellt werden können, in einem Sonderkatalog soll er schon drin sein. In den anderen Katalogen wird er sicher auch bald auftauchen. Im Zweifel mal anrufen.
    Wir werden auch versuchen uns schlau zu machen.
    Hier ist noch besserer Link Conrad Roboter

    Übrigens wird dort nun unser Roboternetz.de als offizielles Forum genannt!

  4. #4
    Gast
    Der roboter kostet laut Sonderkatalog "Schöne Bescherung"
    99,95Euro (nur der Roboter)
    für weitere 39 Euro bekommt man die Basiserweiterung RP5 dann ist man für 14.95Euro um ein LCD mit 2x16 Zichen reicher
    Die C-Control Main Unit II mit noch mehr leistung kostet 129Euro

    Hoffe ich konnte helfen... werde mich hier jetzt erstmal anmelden

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.10.2005
    Ort
    Neuhausen
    Alter
    34
    Beiträge
    14
    hi...
    hab auch diesen robby rp5 bestellt, wollte mir noch die control unit II bestellen, aber als ich gesehen habe, das die 129 € Kostet, hats mir erstmal den hut runter....

    hab eigentlich mit so um die 80 € gerechnet.....

    naja, dann muss die halt bis zum nächsten monat warten.....

    grüßle
    Stefan
    Den Tod als Gewissheit, geringe Aussicht auf Erfolg... worauf warten wir noch??

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •