-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: lcd geschossen, weil Daten aber keine Spannungsversorgung

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    Bad Abbach
    Beiträge
    33

    lcd geschossen, weil Daten aber keine Spannungsversorgung

    Anzeige

    Hallo,

    ich wollte mir ein LCD 162C von Displaytech an ein AVR-Board anschließen. Weil ich's im 8-bit-Modus betreiben wollte, hab ich die 8 Datenports auf ein Bandkabel gelegt und VCC, GND sowie RS R/W und E auf ein anderes.
    Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte sein, dass ich einmal das Datenkabel vor dem mit der Spannungsversorgung angeschlossen habe. Kann das den LCD-Controller zerstört haben?

    Denn das Display mach keinen Mux und wenn ich z.B. b00001000 auf den PortC (an dem D7..D0 hängt) anlege, dann kann ich zusätzlich einen high-Pegel auf D6 abgreifen... das is doch nicht normal, oder?

    Gerry

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    519
    Hast du R/W auch auf Masse gelegt? Wenn nicht, tu das mal.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    Bad Abbach
    Beiträge
    33
    Hallo,

    ursprünglich hatte ich ihn mit einem Portpin verbunden und auf Low gelegt. Hab's aber grade ausprobiert und eine Brücke reingelötet - ändert nichts.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2005
    Beiträge
    165
    also nur durch senden von daten über datenpins ohne stromversorgung allein kannst du da eigentlich nichts zerschossen haben. kenne die Displaytech 162-Serie, die sind wie die meisten standarddisplays recht robust. hattest / hast du irgendwo nen kurzen drin oder aus versehen 5V / Masse direkt auf die datenpins gelegt?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Hat das Ding Backlight? Und wenn ja, hast Du Backlight-Vcc/GND mit den anderen verbunden? Dann wäre es denkbar, dass die Controllerpins über die Eingangsschutzdioden das Backlight gespeist haben, das könnte fatal sein. Eigentlich halten die Dioden ganz gut was aus, aber möglich wäre es. Hast Du den fehlenden Versorgungsstecker im laufenden Betrieb draufgesteckt bzw war Elkoladung vorhanden? Dann könnte durch die Daten ohne Vcc ein parasitärer Thyristor getriggert worden sein und beim Anlegen von Vcc hat der dann einen tödlichen Stromfluss verursacht. Die Möglichkeiten sind vielfältig, die einfachste Ausschlussvariante wäre, es mal mit einem anderen Display zu versuchen. Wenns dann geht, ist das alte putt.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    Bad Abbach
    Beiträge
    33
    Nein, Backlight hat es nicht. Aber das mit dem fehlenden Versorgungsstecker, das klingt leider plausibel...

    Danke für die Antworten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •