-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Projekt: Rheinturmuhr

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    11

    Projekt: Rheinturmuhr

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    Ich plane ein Projekt und zwar eine Miniatur-Rheinturmuhr. Sie zeigt mit 39 LEDs die Zeit in einer Reihe. Immer jeweils 1er und 10er von den Sekunden, Minuten und Studen. Ein Beispiel findet man hier http://www.wiegels.net/javascript/uhren.phtml (rechts am Bildschirmrand)

    Dieses Projekt möchte ich mit einem PIC 16F87 lösen. Um 39 LEDs anzusteuern brauche ich ein PortExpander, ich nehme den 74HC595. Ich habe dan vor, die Zeit jeweils an einem Port seriell auszugeben.
    Ich habe mal ein provisosrisches Schema gezeichnet wie das aussehen könnte.



    Ich habe erst 2 74HC595 gezeichnet damit das Schema nicht zu gross wird.

    Meine Frage an euch. Was meint ihr dazu? Könnte das so funtkionieren?

    Was ich mir noch überlegen muss, ist, wie ich die Zeit in das richtige Format umwandeln kann um Sie auf der Uhr anzeigen zu können!

    Ist das Okey, wenn ich Fragen jeweils in diesem Thread stelle? Ich bin mir sicher das ich im laufe des Projekts ein paar fragen habe.

    Danke Euch

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Ja, es geht. Ich seh zumindest nichts, was alldem im Wege steht.

    Das mit der Umformatierung des Datenformats ist ein bisschen Bitschieberei, aber keine Zauberei.

    Ansonsten wurd das Thema ja schon in
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...hlight=#255099
    angerissen.

    Bei meiner Uhr hängen 5 * 74x595 in Reihe, der 8-Bit-µC arbeitet mit 1.5 MIPS und das SPI mache ich in Software. Die Anforderungen sind also minimal.
    Disclaimer: none. Sue me.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    11
    genau, dieser thread habe ich ebenfalls eröffnet, aber ich dachte ich mach noch einen mit dem passenden titel und wo ich sonstige fragen auch noch stellen kann.

    Danke für das betrachten meines schemas

    Ich mache mich jetzt noch ein wenig schlau über diese SPI's, habe nämlich keine Ahnung was das ist.

    Grüsse
    thoems

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    NRW-Bergisches Land
    Beiträge
    311
    Falls einer mehr Infos sucht, der sollte nach "Berliner Uhr" suchen.
    Ich glaube, der Name ist weiter verbreitet.
    Gruß RePi!


    *** Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. ***
    *** (Albert Einstein) ***

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    @repi

    Ist schon was anderes:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rheinturm#Lichtskulptur
    http://de.wikipedia.org/wiki/Berlin-Uhr

    @thfassler:
    SPI ist ein simples, serielles Protokoll. In deinem Falls reicht sogar nur die Ausgabe-Seite zu haben, ist dann noch einfacher.

    http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/SPI
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...VR#Signalfolge
    http://de.wikipedia.org/wiki/Serial_...eral_Interface
    Disclaimer: none. Sue me.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    40
    um mehrere LEDs anzusteuern braucht man nicht unbedingt Portexpander.
    Eine Matrix oder ein Charlieplexing reicht auch aus. Mein Sternenhimmel steuert über Charlieplexing mit 11 Ports 100 LEDs direkt an.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Elektor 98 Heft 5

    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •