-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Leistungsstarker Motor ? (200W 12V)

  1. #1

    Leistungsstarker Motor ? (200W 12V)

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi leute!

    Wollte fragen ob hier vielleicht jemand weiss, ob es einen Motor gibt der so um die 200W hat und mit 12V angesteuert wird...

    habe ihn bis jetzt leider noch nicht gefunden, bei Faulhaber gibt es ein Modell, welches es schaffen würde jedoch hat der um die 400g und das ist viel zu viel

    200g wäre mein maximum, da ich mit diesem Motor in 250ms ca 90cm hinter mir lassen muss

    Der Motor kann natürlich stärker auch sein, ...

    es sollte sich auch um keinen Linearmotor handeln ( zu teuer ) und um keine Schrittmotoren ... also normale bürstenmotoren

    vielleicht ist hier ja jemand der sowas kennt und mir sagen kann wo ich ihn bestellen kann

    ich dachte schon an die motoren von ferngesteuerten RC autos, diese schaffen auch 300W bei 7.2V jedoch sind die auf drehzahl ausgelegt (40.000 min^-1) ... naja mit einer untersetzung würds vielleicht gehen ???

    Edit: datenblatt vom Faulhaber motor http://www.tumpold.at/project/DATENB..._3863C_DFF.pdf
    ICH BIN EINE SIGNATUR

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037

    Re: Leistungsstarker Motor ? (200W 12V)

    Hallo bachelor
    Wieso ist der Faulhaber zu schwer?

    Wenn du mit einem Fahrzeug 13 km/h (*250ms.90cm) fahren möchtest usw.
    ...brauchst du doch sicher keine 200 Watt.

    Ausser natürlich du möchtest viel Gewicht bewegen... aber dann ist das Gewicht der Motoren fast nebensache.
    Ich kenne die Faulhaber-Motoren.. und kann sie empfehlen.

    CU

    *
    90 cm/250ms
    360 cm/sec
    3,6 m/sec
    0,0036 km/sec
    0,216 km/min
    12.960 km/h
    (Verrechnet?)

  3. #3
    ja ich muss eine dartscheibe + alu gestänge in der zeit bewegen in der der pfeil auf die scheibe fliegt

    also benötigt er eine gute beschleunigung und endgeschwindigkeit

    ich finde leider keine gute übersetung bei faulhaber gibt es nur untersetzungen...

    oder bin ich blind ?

    V = S / t = 0.9m / 0.25sec = 3.6
    3.6 *3.6 = 12.9km/h

    12 kmh sieht so nicht schnell aus aber er muss es in ein paar milisekunden erreichen, das heisst er benötigt leistung

    nach ein bisschen herumrechnen kommt man bei 3kg auf ca 120W

    da die 3kg durch einen 200W motor auf gut 4kg steigen (400g motor +400g getriebe) wollte ich noch ein paar leistungsreserven haben und sage deswegen ~200W
    ICH BIN EINE SIGNATUR

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •