-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Getriebe-Motor-Zentralverriegelung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474

    Getriebe-Motor-Zentralverriegelung

    Anzeige

    Hi ihr

    Hatte mir vor knapp 2 Jahren mal ne ZV (Universal) bei ebay für ca. 20 Euro zugelegt, die ich ursprünglich in meinen Almera bauen wollte, nachdem ich mich daran gemacht hatte, die Türverkleidung abzubauen und zu schauen, wo ich das denn dort anbauen könnte, hab ich die Verpackung schnell wieder zu gemacht, da investiere ich doch lieber in ne Originale

    Hab gestern erstmalig die ZV im Zimmer aufgebaut und an ne Weidezaunbatterie angeschlossen, funzt suer, mir aber doch auf Anhieb etwas unsicher (Lebensdauer/ Funktion)

    So, was nun mit machen? Die Funkeinheit verwende ich inzwischen für Schaltaufgabe (Licht...)

    Und die Motoren?

    Die Neugier war größer und ich habe einen der eingeklebten Stellmotoren zerlegt und das hier hab ich entdeckt \/








    Wie bekomme ich weitere Daten von Motor herraus?

    Durchgemessen ca. 3,2 Ohm...

    Beim direkten Anlegen von 12V geht der ab, wie n Flugzeugmotor

    Evtl. sind die tauglich für meinen Roboter auf Rädern

    Gruß Andreas
    * Da geht noch was *

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.399
    Wie bekomme ich weitere Daten von Motor herraus?
    Die Leerlaufstromaufnahme und die Leerlaufdrehzahl wären erst einmal noch interessant.
    Mit einer Markierung auf der Welle und einer LED mit einstellbarer Frequenz, je nach Ausrüstung.
    Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Zitat Zitat von Manf
    Wie bekomme ich weitere Daten von Motor herraus?
    Die Leerlaufstromaufnahme und die Leerlaufdrehzahl wären erst einmal noch interessant.
    Mit einer Markierung auf der Welle und einer LED mit einstellbarer Frequenz, je nach Ausrüstung.
    Manfred
    Das ne gute Idee \/
    Muss i mal gucken, ne Lichtschranke und n schickes Frequenzmessgerät hab isch... isch schon wegen Umzug verpackt

    EDIT:

    Ob der zu denen hier gehört?
    http://www.dunkermotoren.de/default.asp?id=9&lang=1
    * Da geht noch was *

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •