-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Enige Fragen zu Schaltung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    108

    Enige Fragen zu Schaltung

    Anzeige

    Hallo

    Ich habe da mal ein paar Fragen, alles zusammengetragen in untenstehender Schaltskizze.

    1. Ist es möglich von einem µC-Pin direkt auf die Basis eines Transistors zu gehen ohne Vorwiderstand? Meine Vermutung wäre ja, wegen dem internen Pulup-Widerstand.

    2. Bezieht sich die Angabe "Innenwiderstand: xxx Ohm" im Datenblatt eines Relais schon auf den Widerstand zwischen den Steuerkontakten (also die hier in der Skizze)? Dann dürfte es doch möglich sein ein Relais so wie im Beispiel anzusteuern, dass es "direkt" zwischen GND und Vcc liegt?

    3. Wie kann ich in Eagle beim Layouten des Boards die Luftlinien entfernen ohne dabei was am Schaltplan zu verändern?

    3.1 Und wo gibts dort die schönen Symbole für GND und Vcc (diesen Pfeil)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 67678.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2006
    Ort
    Baden
    Alter
    34
    Beiträge
    102
    3) wenn du alle luftlinien ausblenden willst, kannst du einfach das Layer ausblenden, auf dem die Luftlinien sind. Ich glaube es heißt "unroutet" oder so ähnlich.

    3.1) Schau mal in der Bibliothek "Supply1"

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718
    1) Vor die Basis muss noch ein 1k Widerstand, dann müsste die Schaltung laufen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    390
    aus Spannung und Innenwiderstand errechnest du den Strom den das Relais benötigt. Der Transistor hat etwa eine Stromverstärkung von 400.
    Somit sollte der Pullup-Widerstand im AVR reichen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von steg14
    aus Spannung und Innenwiderstand errechnest du den Strom den das Relais benötigt. Der Transistor hat etwa eine Stromverstärkung von 400.
    Somit sollte der Pullup-Widerstand im AVR reichen.
    Das Relais hat einen Innenwiderstand von 180 Ohm, bei 9V ergibt sich daraus dann 50mA. Und dieser Strom geteilt durch den Verstärkungsfaktor von 400 würde dann den Strom an der Basis geben? Also wäre dieser nur ca. 100µA?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von robocat
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    935
    nein, der strom durch die basis des transistors ist nur duch die anliegende spannung beschränkt, ausser dass er bei (je nach typ) mehr als 10mA rauchsignale abgibt. ein vorwiderstand von etwa 1k ist also notwendig, um den basisstrom zu begrenzen.

    ob der interne pullup das kann, weiß ich nicht sicher. wird er aber mal versehentlich deaktiviert, schrottest du evtl ausgang oder transe. ich würde eher davon abraten und auf nummer sicher gehen.

    gruesse

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    108
    Okay gut, dann klemm ich noch ßnen Widerstand davor.

    Danke für die Hilfen!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    390
    klar Basisvorwiderstand, hab ich übersehen.
    Bei 10mA sollte aber kein AVR Rauchsignale abgeben.
    Ich habe gerade gestern noch meinen Mega8 gut 10Minuten lang kurzgeschlossen, der geht noch

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    28
    Beiträge
    718
    Typ C verstärkt nur 400-800 fach, im Schaltplan stand nicht welchen er verwendent.
    Ich bau sowas einfach immer mit nem 1k das funzt dann auch immer ohne Probleme.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •