-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bauteilbezeichnungen, DMM und viele weitere Fragen

  1. #1

    Bauteilbezeichnungen, DMM und viele weitere Fragen

    Anzeige

    Hallo Leute,

    ich habe mir vor kurzem das englische Buch "123 Robotics Experiments" gekauft...den Text zu verstehen ist nicht so sehr das Problem...es geht eher um die Einkaufsliste...auch wenn man die einzelnen Wörter nachschlägt weiss man - als Laie - nicht viel mehr, zumal ich auch per Suchmaschine nichts finde...

    Hier kommt mal die englische Einkaufsliste (Teil 1):

    220 v 16-pin resistor Dual In-line Packages (DIPs)

    0,01 microF capacitors of any type (das das ein Kondensator ist weiss ich, aber welchen nimmt man am besten bei Conrad hab ich keramische gefunden, sind die gut?)

    CKN9009 momentary pushbutton switch (hab ich bei digi-key gefunden, da schrecken mich aber die Versand- und Bearbeitungskosten etwas ab, gibts ne alternative?)

    Twenty-four-pin, 0.600-inch sockets
    Single-row, 32-pin PCB mount socket
    PCB mount, female 9-pin D-Shell connector
    Keystone 1294 9-volt battery connector (den hier wieder bei digi-key)

    Wo bekomme ich das ganze möglichst günstig?
    Hat jemand schon mit dem Buch gearbeitet?

    Und wo bekomme ich "Single-Pole Double-Throw(SPDT) switch toolbox)" her???

    Und schließlich die letzte Frage für heute welches digitale Multimeter sollte ich mir kaufen, damit ich was hab das auf Dauer vernünftig ist (sprich alles notwendige hat), gleichzeitig natürlich nicht sooo teuer und gut...

    Viele Fragen ich weiß, für Antworten aber auch schon mal vielen Dank!
    El_Sid

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    > 220 v 16-pin resistor Dual In-line Packages (DIPs)

    Sollen wohl Widerstandsarrays mit 8x220 Ohm im 16poligen IC-Gehäuse sein. Ob das so zutrifft, kann man schnell anhand der Schaltung sagen. Und ob das so unbedingt ein Array sein muss, steht auch zur Frage. War bei dem Buch eine Platine dabei?

    >0,01 microF capacitors of any type (das das ein Kondensator ist weiss >ich, aber welchen nimmt man am besten bei Conrad hab ich keramische >gefunden, sind die gut?)

    Ob die "gut" sind, hängt vom Anwendungszweck ab. Für Deinen Fall werden sie schon passen, zumal der Typ ja explizit als sch*egal bezeichnet wird.

    >CKN9009 momentary pushbutton switch (hab ich bei digi-key gefunden, >da schrecken mich aber die Versand- und Bearbeitungskosten etwas ab, >gibts ne alternative?)

    Wenn der ganz haargenau in eine Platine, Gehäuseausbuchtung oder was weiss ich passen muss: vielleicht. Wenn der einfach mit Kabeln dran irgendwo rumliegt, kannst Du jeden ordinären Taster benutzen.

    > Twenty-four-pin, 0.600-inch sockets

    DIP24-Sockel, 0,6" ist das Standardmaß.

    > Single-row, 32-pin PCB mount socket

    Ist keine klar Bezeichnung, entscheidend ist, was da rein passen muss!

    > PCB mount, female 9-pin D-Shell connector

    Sub-D-Buchse, 9 polig, Printmontage. Achtung: die Amis haben andere Größen (Abstand Lötbefestigung-Buchsenfront). Wenn es aufs Aussehen nicht so sehr ankommt und es nirgendwo genau rein passen muss, kannst Du irgendeine nehmen.

    > Keystone 1294 9-volt battery connector (den hier wieder bei digi-key)

    Irgendein 9V-Clip. Es sei denn, er muss wieder genauestens irgendwo hinpassen, eingelötet oder -geschnappt werden.

    >Und wo bekomme ich "Single-Pole Double-Throw(SPDT) switch toolbox)" >her???

    Weisst Du überhaupt, was Du da so brauchst? Das Wortkonglomerat macht so keinen Sinn. Ein SPDT-Schalter ist ein einfacher Umschalter ohne Mittelstellung.

    Was das Multimeter angeht: dafür, dass Du die angezeigten Werte sowieso noch nicht selbst interpretieren kannst, reicht erstmal das Billigste, mehr als Spannung und Widerstand brauchst Du eh nicht messen. Naja doch - falls Du irgendwo einen Strom messen willst, achte darauf, dass es einen Strommessbereich bis 2A oder so hat.
    Und bitte, bitte: wenn Du an dem Hobby Spaß haben willst, beiss Dich auch durch Grundlagenthemen durch und lass Dir das ganze trockene Zeug nicht hier von den Forumsmitgliedern vorkauen, das führt nur zu Dauerfrust!


    [/quote]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •