-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: i2c slave adresse

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    451

    i2c slave adresse

    Anzeige

    hi

    ich will ein I2C Netzwerk mit 2 mega8 aufbauen. wie kann ich die Adressen definieren?

    bei
    config i2cslave = &h40
    kommt immer eine Fehlermeldung

    ich hab hier auch schon gesucht eine andere i2c.lib in Bascom reinkopiert und die neuste demo hab ich auch aber des geht nicht.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    @ Home
    Alter
    29
    Beiträge
    270
    Hallo!

    Bascom DEMO unterstützt nur die I2C-Master Funktion. Die Slave-Library musst du kaufen. Aber schau mal hier im Forum, da gibts was, wo jemand nen Atmega zum I2C-Slave gemacht hat, mit Hilfe von BASCOM.

    MfG

    Schoko
    Warum bekommen Vegetarier immer eine Extrawurst?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    210
    Zitat Zitat von Schokohoernl
    Hallo!

    Bascom DEMO unterstützt nur die I2C-Master Funktion. Die Slave-Library musst du kaufen. Aber schau mal hier im Forum, da gibts was, wo jemand nen Atmega zum I2C-Slave gemacht hat, mit Hilfe von BASCOM.

    MfG

    Schoko
    ich hätte da noch ein paar testprogramme
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    451
    danke kannst du die beispielprogramme mal posten oder einen link dazu?

    sorry mein firefox hat den download erst nach dem post angezeigt!

    danke für die programme werd sehn was ich machen kann

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    210
    jo kein problem
    ich stere hier die modellbahn damit
    mit 4µc synkron auf 14000schalter via I2C und pcf8574

    modulbaureie 32module a 8bit an je einem i2c

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    451
    wie kannst du 32 Module an einem I2C haben?
    Sind wegen der Adresse nicht nur max. 16 (also 8 pcf8574 und 8 pcf8574a) möglich? oder täusch ich mich da?

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.09.2004
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von robin
    wie kannst du 32 Module an einem I2C haben?
    Mit einem I²C-Bus-Multiplexer geht das schon auch noch mehr
    *

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.06.2006
    Ort
    Schriesheim
    Alter
    30
    Beiträge
    478
    also die adresse ist ja in HEX angegeben. Soweit ich weiß also 8 byte bzw 255-256 slaves. (Rein von der Adresse her)

    Irgendwo hab ich aber mal was von 100 und ein paar zerquetschte gelesen...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    210
    auf anfrage bei abnahme von mehr als 100stück bekommt man von philips auch bausteine mit anderer basisadresse mit den gängigen 8574 sind nur 16 möglich !!!

    wer mehr hierzu sehen möchte der sollte mal hier hingehen
    http://www.sammellothar.de/ulnfoto.html
    http://www.sammellothar.de/ulnfoto.html
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ulndip16.jpg  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •