-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Halb-Brücke mit Stromregler?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    95

    Halb-Brücke mit Stromregler?

    Hallo,
    würde gerne ein Motorsteuerung mit Stromregelnden Halbbrücken aufbauen. Hab solche Dinger auch schonmal irgendwo im Netz gefunden.
    Hat von Euch jemand mit soetwas, bzw etwas vergleichbarem schonmal gearbeitet, oder kann mir sogar sagen wo ich sowas Dinger herbekomme?

    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    61
    Beiträge
    436
    Darüber gibts hier etwas
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...730&highlight=

    Gruß Stupsi

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    95
    Danke Stupsi, habe den Tread gestern schon überflogen. Ein schönes Board, sehr Professionel gemacht.
    Wo ich aber gerade nochmal draufschaue, komme ich wieder ins tüddern...

    Vorweg: ich möchte einen dreiphasigen Motor (bürstenlos) regeln, und das selber (selbst schuld).

    Wenn mich nicht alles täuscht, Macht es Sinn auch zwei Pole gleichzeitig auf Plus zu legen und jeweils die Ströme separat zu messen/regeln.
    Das gleiche gilt natürlich für zwei Pole auf Masse. Im Fall des in dem Thread vorgestellten Boards oder auch des National LMD18245 wird immer "nur" der Gesamtstrom der Vollbrücke gemessen. Ich könnte natürlich eine Schaltung ähnlich wie in dem Thread aufbauen, da ich aber "nur" 1,5A (im Vergleich zu 10A) brauche würde ich gerne nen IC wie den LMD18245 als Halbbrücke verwenden. Kennt da wer was vergleichbares?

    P.S.: Weiß einer wo ich hier National Semiconducter Spezialbauteile bestellen kann?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •