-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Schrittmotoren an 2 Relais

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21

    Schrittmotoren an 2 Relais

    Anzeige

    Hallo,
    ich möchte einen unipolaren Schrittmotor mit zwei Relais Platinen verbinden. Der Schittmotor hat folgende Litzen: schwarz,rot,braun,gelb,rot,orange. Diese Litzen muss ich an R W A auf den zwei Platinen verbinden. Weiss jemand, wie ich es verbinde?

    Besten Dank
    cccp86

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Mit Relais ist es einwenig ungewöhnlich aber es geht auch.

    Die Ansteuerung von Unipolaren ist recht einfach.

    Die Mittenanzapfung en beider Motorwicklungen kommen an Plus und die Relaisanschlüsse "W" an Minus (Kannst es auch andersrum machen.Ist Latte)

    Die Übrigen Wicklungsanschlüsse kommen dann an die Anschlüsse A und R aber jeweils eine Motorwicklung komplett auf eine Relaisplatine.

    Du wirst aber noch 4 Schutzdioden brauchen sonst zerfeuern die Induktionen vom Stepper die Umligenden Halbleiter und auch die Kontakte der Relais.



    PS:
    Ich würde dir ne vernünftige Brücke empfehlen.Das ist nicht nur Sauberer und schonender für die Ohren sondern auch etwas Fixer.
    Gruß
    Ratber

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21
    Was ist denn eine Brücke?

    Ich will die vier Relais Platinen an eine Interface Platine verknüpfen und diese dann über Basic programmieren.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Schau mal hier

    Je nachdem welche Werte deinn Stepper hat reicht vieleicht schon ein L298.
    Gruß
    Ratber

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21
    Das heißt, um meine Schrittmotoren (2Stück) zu betreiben bräuchte ich dann zwei L298. Jetzt stellt sich für mich die Frage, wie ich damit eine Verbindung zum Parallelport herstellen kann?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Ja,das ist recht einfach.

    Der L298 wird mit TTL-Pegeln angesteuert was ja prima zum Parport passt.
    Wenn du den ganzen Schritt machst und dem L298 noch einen L297 dazugibst dann hast du eine einfach anzusteuernde Motorstufe wo du mit wenigen Signalen so ziemlich alles machen kannst.
    3 für einen Stepper reichen da schon völlig aus.(Richtung,Takt,Enable)
    Mit einem zusätzlichen Enable also insgesammt 4 Signalen kannst du beide ansteuern (Abwechselnd oder im Gleichtakt) bzw.
    Mit jeweils 3 dann beide Motoren.
    Vorallendingen die Stromreglung ist dann geklärt.
    Es macht ja keinen Sinn entweder sinnlos zu braten oder Drehmoment zu verschenken wenn man beides haben kann.

    Natürlich möchte ich dir nicht die anderen Lösungen vorenthalten.
    Da gibt es eine Menge.
    zb. die Trinamic Familie die neben Treibern auch Controller liefert die einem fast alle Arbeit abnehmen.

    Aber mit einer L297/298 Kombination bist du für den Anfang ganz gut bedient.


    Die Frage die noch offen ist ist welche Daten dein Stepper hat.
    Also Strangwiderstand und Geometrie (Bipolar,Unipolar und mit welchen Abgriffen usw.).
    Der L298 hat ja schließlich auch seine Grenzen.
    Gruß
    Ratber

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21
    ich weiß nicht, ob das weiterhilft. auf jeden fall ist der Schrittmotor unipolar. auf dem motor steht: PM35S-024-A001 LOT NO. TA1618

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Die Nummer sagt mir jetzt nix.

    Ok,frag ich mal anders.

    Wieviele Anschlussadern hat er.
    Wenn du ein Multimeter besitzt: Welchen Widerstand haben die Wicklungen ?
    Gruß
    Ratber

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21
    Leider habe ich kein Multimeter, aber der Motor hat 6 Adern.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    sagt Dir der Begriff google etwas ...

    http://www.nmbtech.com/pdf/motors/Pe...StepMotors.pdf

    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •